LOGIN

Unternehmen

Die Kooperationsunternehmen der NBS

Die Zusammenarbeit mit den Kooperationsunternehmen gestaltet sich auf verschiedene Art und Weise. Üblicherweise unterstützt die NBS die Unternehmen durch die berufsbegleitende Weiterbildung von deren Mitarbeitern und Auszubildenden, andere bringen sich in Studiengangsbeiräte oder das Kuratorium ein.

Hier eine Auswahl:

AGT Busvermietung & Touristik GmbH
http://www.agtbusvermietung.de

AGT Busvermietung & Touristik GmbH

Buss Group GmbH & Co. KG
http://www.buss-group.de/

Buss Group GmbH & Co. KG

Deutsche Bundesbank
http://www.bundesbank.de/

Deutsche Bundesbank

Fenthols & Sandtmann GmbH
http://www.fenthols.de/

Fenthols & Sandtmann GmbH

Hamburger Sparkasse AG
http://www.haspa.de/ 

Hamburger Sparkasse AG
HKL Baumaschinen AG

Jenoptik Germany ESW GmbH
http://www.esw-wedel.de/

Jenoptik Germany ESW GmbH

Kötter Services
http://www.koetter.de/

Kötter Security

LAB Lachner Aden Beyer & Company GmbH
http://www.labcompany.net/

LAB Lachner Aden Beyer & Company GmbH

NXP Semiconductors Germany GmbH
http://www.nxp.com/

Philips GmbH Geschäftsbereich Licht
http://www.lighting.philips.com/

Philips GmbH Geschäftsbereich Licht

Plaut Consulting GmbH
http://www.plaut.com/

Plaut Consulting GmbH

POWER Personen-Objekt-Werkschutz GmbH
http://www.power-gmbh.de/ 

POWER Personen-Objekt-Werkschutz GmbH

Schenker Deutschland AG
http://www.schenker.de/

Schenker Deutschland AG

Securitas Deutschland
http://www.securitas.de 

Securitas Deutschland

TSR Recycling GmbH & Co. KG
http://www.tsr.eu/

TSR Recycling GmbH & Co. KG

WICE web applications
http://www.wice.de/

WICE web applications

Nach oben

Sönke Fock, Vorsitzender der Geschäftsführung in der Agentur für Arbeit Hamburg

Der Wettbewerb um kluge Köpfe ist überall spürbar, er wird sich nicht nur in Hamburg mittel- und langfristig verschärfen. Daher beglückwünsche ich alle Studierenden der NBS zu ihrem gewählten Studium im Wirtschafts- und Dienstleistungssektor. Verfolgen Sie Ihr Ziel 'akademischer Abschluss' nachdrücklich, es lohnt sich. Denn diese Ausbildung qualifiziert Sie für den anspruchsvollen Arbeitsmarkt und verschafft Ihnen hervorragende berufliche Perspektiven. Suchen Sie frühzeitig den Kontakt zu Arbeitgebern, die Ihnen während des Studiums zur Seite stehen und bei denen Sie sich persönlich und fachlich einbringen können. Für Ihr Studium wünsche ich Ihnen Freude und ein erfolgreiches Finale.“

Sönke Fock, Vorsitzender der Geschäftsführung in der Agentur für Arbeit Hamburg