LOGIN

"Refugees Welcome": Vortragsreihe für Flüchtlinge an der NBS Northern Business School

06.11.2015 10:48   
Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration und direkt gewählte Wandsbeker Bundestagsabgeordnete Frau Aydan Özoğuz

Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration und direkt gewählte Wandsbeker Bundestagsabgeordnete Frau Aydan Özoğuz


„Die Einheit Europas war ein Traum von wenigen. Sie wurde eine Hoffnung für viele. Sie ist heute eine Notwendigkeit für uns alle.” Bundeskanzler Konrad Adenauers Worte, aus dem Jahr 1957, wirken wie eine Mahnung an die Zukunft für 2015, liest man sie vor dem Hintergrund der tagesaktuellen Herausforderungen, denen sich die heutige Europäische Union gegenübersieht. Dabei steht die „Flüchtlingskrise“ fest im Blick. An den verschiedenen Stellen und Institutionen wird geholfen, werden die Menschen mit neuer persönlicher Habe versorgt. Auf den ersten Blick scheinen Fragen der Integration der ins Land Gekommenen in den Hintergrund zu geraten. Der zweite Blick zeigt sehr schnell, dass es sich aber um eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe handelt, die über alle Grenzen und Schichten hinweg zu meistern ist. Im Grunde handelt es sich dabei um eine gesellschaftliche Selbstverpflichtung ersten Ranges.

Gerade dieser sehen sich auch die Hamburger Hochschulen verpflichtet – so auch die NBS Northern Business School – Hochschule für Management und Sicherheit. Unter dem Motto „Refugees Welcome“ wird in den nächsten Wochen und Monaten eine eigene Lehrveranstaltungsreihe umgesetzt werden, die mit der Geschichte Deutschlands im 19. und 20. Jahrhundert, über den Bereich „Hamburg als neue Heimat” reicht – und zu „Ausgewählten Themen der Betriebswirtschaftslehre” führt. Hinzu kommen zum Beispiel Veranstaltungen zu „Basics of Operative Cost Controlling and Cost Accounting“ und „Arbeitsplatzsuche und Bewerbung in Deutschland“. Alle Veranstaltungen werden in englischer Sprache abgehalten.

Die Schirmherrschaft über das Projekt hat Frau Aydan Özoğuz, direkt gewählte Wandsbeker Bundestagsabgeordnete, übernommen. „Es ist etwas ganz Besonderes, dass die Lehrenden und Lehrbeauftragten der NBS Flüchtlingen aus der Zentralen Erstaufnahmeeinrichtung am Holstenhofweg dieses Informationsangebot machen.“, so Özoğuz. „Damit leisten sie einen wertvollen Beitrag, um den Flüchtlingen unser Land und unsere Stadt mit allen bedeutsamen Orten vorzustellen. Dabei werden ihnen nicht nur kulturelle und geschichtliche Aspekte nähergebracht, sondern auch ganz praktische Ratschläge, z.B. in Bezug auf den Arbeits- und Wohnungsmarkt. Der vielleicht noch wichtigere Beitrag dieses Lehrangebots ist, dass es einen Ort für Begegnungen schafft, an dem die neuen Nachbarn sich kennenlernen können.“

Besonderer Dank gilt den freiwilligen Dozentinnen und Dozenten der NBS , sowie der Leitung der Erstaufnahmestelle Hamburg-Jenfeld (Holstenhofweg), Frau Melike Köylüce die – in direkter Abstimmung mit der NBS – das Vorhaben unterstützt hat und auch weiterhin begleitet. Wird die Veranstaltungsreihe gut angenommen, soll diese im kommenden Jahr fortgesetzt werden.

 

Programm der Veranstaltungsreihe „Refugees Welcome“ an der NBS:

06.11.2015 - 15:00-16:30 – Herr Dr. von Dehn
Thema: Becoming a Nation. The history of Germany in the 19th and 20th century.

07.11.2015 – ab 11:00 – Herr Fleck
Thema: Hamburg als neue Heimat - Die Stadt kennenlernen, welche Orte sind wichtig und nützlich für Flüchtlinge, welche Anlauf- und Kontaktstellen sollte man kennen

10.11.2015 – 09:00-11:00 – Frau Goldner
Thema: Tenant Behaviour (Informationen zum deutschen Mietrecht)

28.11.2015  -  08:30-12:30  -  Herr März
Thema: „Ausgewählte Themen der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre“
Zielgruppe: Abitur mit geringen Wiwi-Kenntnissen

05.12.2015  -  08:30-12:30  -  Herr März
Thema: „Ausgewählte Themen der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre“
Zielgruppe: Abitur mit geringen Wiwi-Kenntnissen

05.12.2015  -  10:30-17:30  -  Frau Dr. de Blasi
Thema: Rechtliche Rahmenbedingungen, Arbeitsplatzsuche und Bewerben in Deutschland

11.12. 14:00-17:00 und 12.12. 09:00-12:00 - Prof. Dr. Peskes
Thema: Basics of Operative Controlling and Cost Accounting
Zielgruppe: BWL-Vorkenntnisse erforderlich