LOGIN

Die „NBS Allstars“ beim Cup der Privaten in Berlin

10.05.2017 14:38   

Die "NBS Allstars" beim CDP 2017 in Berlin

Auf geht's! Teamgeist und Spaß wurden beim CDP groß geschrieben.


Vom 27. bis 30. April trat die NBS mit den „NBS Allstars“ bereits zum dritten Mal beim Cup der Privaten (CDP) in der soccerworld in Berlin an. Der CDP ist die Europameisterschaft privater Hochschulen und fand dieses Jahr schon zum 14. Mal statt. Die rund 2.000 Teilnehmer des Turniers stammten aus über zehn Nationen, darunter mehr als 1.000 Fans.

Den ersten Spieltag des Cups bestritten die „NBS Allstars“ mehr als erfolgreich: Das Team gewann alle fünf Spiele der Gruppenphase und wurde eindeutiger Sieger der Gruppe B. Zu den Gegnern zählten u. a. die Hochschule Mannheim und die Business School Berlin.

Abends ließen die Spieler den Tag in einer Berliner Eventlocation ausklingen und feierten ihren Sieg gebührend.

Der zweite Spieltag begann mit der Qualifizierung für die Finalrunden. Das Niveau der gegnerischen Mannschaften war merklich höher als am Vortag. Trotz größtem Einsatz schieden die „NBS Allstars“ aus dem Turnier aus. Von Enttäuschung konnte jedoch nicht die Rede sein, denn „Wir sind schließlich auch hier, um Spaß zu haben!“ – so einer der Spieler. Und der Spaß kam an diesem Wochenende sicherlich nicht zu kurz.

Im Finale standen sich dann die Mannschaften der University of St. Gallen und der BiTS Hamburg gegenüber. Den Cup gewann schlussendlich das Team der BiTS Hamburg mit 8:7. An dieser Stelle unser herzlicher Glückwunsch!

Auch nächstes Jahr werden wir wieder am Cup der Privaten teilnehmen. Mitmachen können Studentinnen und Studenten aller Jahrgänge und Studiengänge, egal ob Teilzeit oder Vollzeit. Grundsätzlich ist die Qualifizierung über die vorher veranstalteten Try-Outs notwendig. Eine Info hierzu erhalten alle Studenten im Vorwege der Veranstaltung.

Ansprechpartner: Aytac Karkin (aytac.karkin(at)nbs.de)

Wir freuen uns schon jetzt auf den CDP 2018!