LOGIN

NBS feiert zehnjähriges Bestehen mit Senatsempfang und anschließender Feier

12.10.2017 09:22   

Die Festschrift zum Jubiläum

Sönke Fock

Senatorin Katharina Fegebank

Feier im "Parlament"


Die Northern Business School wurde 2007 auf Initiative von Unternehmen und Unternehmensverbänden in der Metropolregion Hamburg gegründet. Das zehnjährige Jubiläum feierte die NBS vergangene Woche mit einem Festakt im Hamburger Rathaus sowie einer anschließenden Feier mit ehemaligen und aktuellen Studierenden, Professoren, Mitarbeitern, Unternehmern und Freunden.

Zehn Jahre NBS – ein Grund zum Feiern! Zu diesem Anlass kamen am vergangenen Donnerstag (5. Oktober) zahlreiche geladene Gäste ins Hamburger Rathaus, um an einem von Katharina Fegebank – Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung – eröffneten Senatsempfang zu Ehren der privaten Hochschule teilzunehmen. Neben der Senatorin lobten auch Sönke Fock, Geschäftsführer der Hamburger Agentur für Arbeit, sowie Hochschulrektor Prof. Dr.-Ing. Uwe Här die nun schon zehn Jahre währende Arbeit der NBS als wichtigen Grundpfeiler der Hamburger Hochschullandschaft.

Im Anschluss an den feierlichen Akt hatten die Gäste nur einen kurzen Weg vor sich, um im Gewölbekeller des Rathauses im Restaurant "Parlament" in nun deutlich größerer Runde und lockerer Atmosphäre weiterzufeiern. Live-Musik, ein Flying Buffet und vor allem hunderte gutgelaunte Gäste trugen dazu bei, dass dieses "erste" Jubiläum in guter Erinnerung bleiben wird.

Wer sich für die nun immerhin schon ein Jahrzehnt andauernde Entwicklung und Geschichte der NBS interessiert, dem sei geraten, einen Blick in die Jubiläumsfestschrift zu werfen, die Interessenten gerne zugesandt wird. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an koch(at)nbs.de mit dem Stichwort "Jubiläumsfestschrift" sowie Ihrer Adresse.