LOGIN

Studiengang BWL: NBS-Studierende zu Besuch im Bundestag

19.06.2018 16:44   

Dozentin Dr. Cornell Babendererde mit ihren Studierenden auf Exkursion in Berlin


Nicht nur im Vorlesungssaal sollten sich die Studentinnen und Studenten der NBS im 4. Semester Studiengang BWL mit den Zusammenhängen von Wirtschaft und Politik befassen. Dieses Semester ging es mit Dozentin Dr. Cornell Babendererde auf Einladung von Staatssekretär Ingbert Liebing, Bevollmächtigter des Landes Schleswig-Holstein beim Bund, zum Bundesrat und zu einem Besuch beim Bundestagsabgeordneten Mark Helfrich in die Hauptstadt Berlin.

Dabei konnten die Studierenden einer Sitzung des Bundesrates beiwohnen. "Ganz schön formal!", wie viele Studenten hinterher bemerkten. Dass an diesem Ort aber der Föderalismus Deutschlands verwirklicht wird und die Länder bei der Gesetzgebung und Verwaltung des Bundes und in Angelegenheiten der Europäischen Union mitwirken, erfuhren die Studierenden hier noch einmal ganz hautnah.
Anschließend ging es in das Paul-Löbe-Haus zu einem Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Mark Helfrich, der über den Berufsalltag und den Sitzungskalender eines Bundestagsabgeordneten und die Rolle von Umweltverbänden bei Infrastrukturvorhaben in Deutschland berichtete.

Zum Schluss erklomm die Gruppe - nachdem sie etliche Sicherheitsschleusen durchlaufen hatte - die Kuppel des Reichstagsgebäudes und genoss bei herrlichstem Sommerwetter die Aussicht über Berlin.