LOGIN

Bilanzanalyse - Bilanzpolitik, Internationale Rechnungslegung (IFRS)

Inhalt

  • Ursachen der Bilanzpolitik
  • Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der Bilanzierung
  • Vorgehensweise bei der Bilanzanalyse
  • Analyse der einzelnen Jahresabschlusspositionen
  • Nutzung ausgewählter Kennzahlen
  • Methodische Verfahren
  • Grundlagen der Bilanzierung nach IFRS
  • Bestandteile der IFRS Rechnungslegung
  • Bilanzansatz und Bewertung wesentlicher Bilanzpositionen nach IFRS

Qualifikationsziel

Die Seminarteilnehmer erwerben im Bereich der Bilanzanalyse und Bilanzpolitik einen eingehenden Einblick in die Gestaltungsmöglichkeiten von Jahresabschlüssen nach deutscher und internationaler Rechnungslegung.

Sie sind in der Lage, Sachverhaltsgestaltungen im Rahmen der Bilanzpolitik zu erkennen, mit Hilfe von Kennzahlen zu ermitteln und zu interpretieren.

Die Teilnehmer verfügen über ein grundlegendes Verständnis der IFRS sowie der Grundzüge der Konzernrechnungslegung. Sie sind befähigt, praktische Bilanzierungsprobleme – mit mittlerem bis zu hohem Schwierigkeitsgrad – im Einzel- und Konzernabschluss zu lösen.

Beginn, Umfang

  • Februar und September
  • 48 Stunden

Teilnehmergebühren

  • 218,40 Euro

» Anmeldeformular