LOGIN

Studiengänge der NBS Northern Business School

Allgemeine Hinweise

Eine Modulprüfung ist bestanden, wenn sie insgesamt mit der Note 4,0 (ausreichend) oder besser bewertet wurde.

Besteht eine Modulprüfung aus mehreren Teilleistungen, so kommt es auf die Gesamtpunktzahl an. Es ist unerheblich, wie in den einzelnen Teilprüfungen abgeschnitten wird.

Täuschungsversuche werden grundsätzlich mit der Note 5,0 (mangelhaft) bewertet. Vorsicht: Auf den zweiten Täuschungsversuch folgt regelmäßig die Zwangsexmatrikulation! 

Alle Studierenden haben drei reguläre Prüfungsversuche. Das bedeutet eine nicht bestandene Modulprüfung kann zweimal wiederholt werden. Fehlversuche an anderen Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland werden angerechnet. Der erste Versuch ist frei aus dem Terminangebot der NBS wählbar. Die Wiederholung einer bestandenen Modulprüfung ist nicht zulässig. 

Studentinnen, die unter die gesetzlichen Fristen des Mutterschutzes fallen, dürfen nicht an Prüfungen teilnehmen. Ausnahmen davon sind nicht möglich! 

Sie finden alle genannten Regelungen in der im Online Campus hinterlegten Prüfungsordnung.

Die Bachelor-Prüfung soll spätestens bis zum Ende der Regelstudienzeit abgeschlossen sein. Sie kann vor diesem Termin abgelegt werden, sofern die für die Zulassung erforderlichen Prüfungsleistungen erbracht worden sind. 

Die Studiengangsdauer darf nicht mehr als das doppelte der Regelstudienzeit überschreiten!