LOGIN

Studentisches Leben

Orientierungstage

Einführungswoche
Gemeinsamer Abend im Hofbräuhaus bei den Einführungstagen

Am Anfang ist alles noch ganz neu: Wo finden meine Vorlesungen statt? Wann sind die Prüfungen? Wie plane ich ein Auslandssemester? Und wie logge ich mich eigentlich ins W-LAN ein?

Das alles sind Fragen, die in unseren Orientierungstagen für Vollzeitstudierende geklärt werden. Neben Vorträgen des Prüfungsmanagements, der IT und des International Office gibt es z.B. beim abendlichen Get-Together auch ausreichend Gelegenheit, die neuen Kommilitonen kennenzulernen. Die "Erstis" werden dabei von Studierenden aus höheren Semestern betreut, die sicherstellen, dass das Studium für alle ohne große Schwierigkeiten starten kann.

Im Teilzeit-Studium läuft das Ganze kompakter, damit es auch für Berufstätige  und Auszubildende zugänglich ist: Die erste Veranstaltung hier heißt "Technik des Studierens" und klärt alle offenen Fragen der Erstsemester.

Semesterparty und Partykomitee

Semesterparty
Semester Party im Terrace Hill

Natürlich fehlt es auch bei der NBS nicht an Studentenpartys. Jedes Semester gibt es ein Partykomitee aus Studentinnen und Studenten, das für Organisation und Ablauf der Semesterparty verantwortlich ist. Sie bestimmen Location, Musik, Rahmenprogramm, Deko oder Motto und alles, was ihnen sonst noch wichtig ist. So hat es Partys schon an den unterschiedlichsten Locations gegeben. Im Sommer 2015 fand das Ganze zum Beispiel unter dem Motto "Viva Balkonia" im Terrace Hill in St. Pauli statt.

Sport

NBS Fußball Team
Die NBS All Stars beim CDP 2015
NBS beim Solidaritätslauf
Das NBS-Team bei Solidaritätslauf 2015

Hochschulsport Hamburg

Der Hochschulsport Hamburg ist eine gemeinsame Einrichtung staatlicher und staatlich anerkannter Hochschulen in Hamburg und bietet ein hochwertiges und vielfältiges Sportangebot zu studentischen Preisen. Neben Sportkursen von A wie Akrobatik bis Z wie Zumba© gibt es Angebote in den drei Fitness-Studios, Winter- und Sommer-Sportreisen und viele andere Events. Der Hochschulsport unterstützt neben dem Breitensport auch den Wettkampfsport und richtet (lokale) Hochschulmeisterschaften aus bzw. koordiniert die Teilnahme daran.

Es gibt ein Schnupperangebot für alle, die den Hochschulsport erstmal eine Woche lang kostenlos testen möchten. Weitere Informationen und die Anmeldeformulare zu den Kursen finden Sie auf der Webseite des Hochschulsports unter http://www.hochschulsport-hamburg.de

Cup der Privaten

Seit über 10 Jahren findet in Berlin jährlich der CDP statt, eine Fußball-Europameisterschaft für private Hochschulen. 2015 entsendete die NBS das erste Mal selbst ein Fußballteam, das es aus dem Stand schaffte, sich unter die besten 16 aus über 60 Teams aus ganz Europa zu spielen. 2016 war die NBS mit gleich zwei Teams dabei. Alle Infos über das Turnier: http://www.cupderprivaten.de

Solidaritätslauf

Die NBS nimmt am Solidaritätslauf in Hamburg teil und übernimmt für alle Studierenden die Startgebühr, die für wechselnde wohltätige Zwecke gespendet wird. Es gibt unterschiedliche Laufdistanzen, von 3 km bis hin zum Halbmarathon. Organisiert wird der Lauf von den Studierenden unserer Nachbar-Uni, der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr (HSU).

Campus

Studienzentrum Holstenhofweg
Studienzentrum Holstenhofweg
HHW Lounge
Studienzentrum Holstenhofweg

Die Northern Business School ist auf vier unterschiedliche Studienzentren in Hamburg-Wandsbek, Hamburg-Jenfeld und Hamburg-Barmbek aufgeteilt.

Das Studium findet unter anderen in unserem modernen Studienzentrum Quarree im obersten Stockwerk eines Einkaufszentrums statt, umgeben von Geschäften und Restaurants. Einige haben spezielle Rabatte für Studierende der NBS eingerichtet, so z.B. "Schacht und Westerich", "Karstadt" und "Happy Donazz".

Im Teilzeitstudium finden einige Vorlesungen auch auf dem weitläufigen Campus der HSU statt.

Viele Vorlesungen finden zum Teil auch in unserem Studienzentrum Holstenhofweg statt. Hier gibt es statt Einkaufsmeile einen Aufenthaltsbereich für Studierende mit möblierter Dachterrasse und Kickertisch.

Seit Oktober 2017 gibt es darüber hinaus das Studienzentrum AlsterCity im schönen Hamburg-Barmbek, welches direkt neben einem Kanal gelegen ist.

Sowohl das Quarree als auch der Holstenhofweg und die AlsterCity sind mit Kopierer, Kaffee- und Snackautomaten und einer Kaffeeküche für Studierende ausgestattet. Selbstverständlich gibt es in allen Studienzentren Räume für studentische Lerngruppen.

Vorlesungsraum im Studienzentrum Quarree
Vorlesungsraum im Studienzentrum Quarree
Studienzentrum AlsterCity
Studienzentrum AlsterCity

College Wear

NBS College Wear

Die NBS College Wear gibt es seit 2014. Hoodies und T-Shirts in unterschiedlichen Designs stehen im NBS Shop zur Auswahl: http://www.schulkleidung.de/

Alle Produkte werden ohne Provision verkauft - das heißt die NBS macht mit dem Verkauf keinen Profit. 

Veranstaltungen

Außer der Semesterparty finden über das Jahr verteilt unterschiedliche weitere Events statt. So gab es im Sommer 2014 zur FIFA Weltmeisterschaft in Brasilien ein gemeinsames Public Viewing mit Grillen im Studienzentrum HHW, im Herbst 2015 wurde das erste Forum zum Thema Sicherheit mit Jobmesse veranstaltet.

Forum Sicherheit 2015
Forum Sicherheit 2015
Public Viewing 2014
Public Viewing bei der WM 2014 - Grillen auf der Dachterrasse

Absolventenfeier

Am Ende des Studiums steht noch einmal ein besonderes Event an, zu dem die NBS alle Absolventen des letzten Semesters einlädt: Die Absolventenfeier. Hier wird in festlichem Rahmen gemeinsam mit den Kommilitonen sowie Vertretern der Hochschule und der Partnerhochschulen der erfolgreiche Studienabschluss gefeiert.

Absolventenfeier 2015/16
Absolventenfeier im Wintersemester 2015/16
Absolventenfeier 2014
Absolventenfeier im Sommersemester 2014

Alumni-Abend

Alumni-Abend 2014
Alumni-Abend 2014

Wenn man sein Studium abgeschlossen hat, bedeutet das nicht, dass man an der Hochschule nichts mehr verloren hat: Die Alumni der NBS können kostenfrei an allen Modulen teilnehmen, sowie an den Zusatzseminaren, die immer in den Semesterferien stattfinden. Jeden Sommer lädt die NBS zum Alumni-Abend ein. Das ist ein gemeinsamer Abend bei dem man Gelegenheit hat, andere Alumni wiederzusehen oder kennenzulernen. In der Vergangenheit fand dies z.B. im Rahmen einer Weinprobe oder einem Grillfest statt. 

Wohnen in Hamburg

Als Student gibt es in Hamburg verschiedene Möglichkeiten der Unterkunft. In dieser Rubrik haben wir die wichtigsten Einrichtungen und Plattformen für Sie zusammengestellt.

Wohnungen & Zimmer

Private und gewerbliche Anbieter inserieren Ihre Wohnungen und Zimmer auf verschiedenen Online Plattformen. Die wichtigsten Seiten haben wir Ihnen nachfolgend verlinkt:

Wohngemeinschaften

Die Unterkunft in einer Wohngemeinschaft ist in vielen Fällen günstiger als die Anmietung einer Wohnung und u. U. auch geselliger. Empfehlenswert kann es sein, mit anderen Studenten zusammen zu ziehen, da die Tagesabläufe dann identisch sind. Relevante Online Plattformen sind die folgenden:

Studentenwohnheime

Studentenwohnheime bieten den Bewohnern meist Komplettpakete an, in denen sämtliche Betriebs- und Nebenkosten enthalten sind. Die meisten Studentenwohnheime in Hamburg werden vom Studierendenwerk betrieben. Darüber hinaus betreiben auch noch weitere Träger Wohnheime für Studenten in Hamburg.