Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Liebe Studierende,

entsprechend der Verfügungen der Stadt Hamburg sowie der Empfehlungen der Behörden hat die Hochschulleitung der NBS Northern Business School – University of Applied Sciences zum Schutz der Gesundheit ihrer Studierenden, Lehrenden und des Hochschulpersonals Maßnahmen getroffen, über die wir Sie auf dieser Seite informieren.

Sie erreichen uns weiterhin montags bis freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr telefonisch, per E-Mail und vor Ort in unseren Hamburger Studienzentren.

Da sich alle Umstände vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklung ständig verändern könnten, melden wir uns umgehend bei Ihnen, wenn es Neuigkeiten oder Änderungen gibt.

Ich wünsche Ihnen und uns, dass wir möglichst gesund durch diese Zeit kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Marc Petersen
Kanzler

Aktuelle Maßnahmen und Informationen

Zuletzt aktualisiert: 07. September 2021, 09:37 Uhr

Allgemeine Fragen

  1. Lehre
    Im Rahmen des vom Hamburger Senat am 24. August 2021 beschlossenen 3-G-Optionsmodells werden die Lehrveranstaltungen fast alle in Präsenz vor Ort durchgeführt. Auf das Abstandsgebot darf dann verzichtet werden. Präsenzveranstaltungen werden weiterhin hybrid durchgeführt, sodass eine Teilnahme auch digital von zu Hause aus möglich ist. 

    Erforderlich für die Teilnahme an Präsenzlehrveranstaltungen:
    1. 3-G-Nachweis (Impf- oder Genesenen-Nachweis oder ein aktueller negativer COVID-19-Test) in Verbindung mit einem Lichtbildausweis
    2. Tragen eines medizinischen Mundschutzes im gesamten Studienzentrum (auch am Sitzplatz)
    3. Raumbezogene Kontaktdaten-Erfassung zur Nachverfolgung von Infektionsketten per Luca-App (alternativ: Kontaktdatenformular)

    Impfnachweis: Impfpass oder digitaler Nachweis per CovPass-App oder Corona-Warn-App (gültig ab 2 Wochen nach der letzten erforderlichen COVID-19-Impfung)
    Genesenennachweis: Wird vom Arzt und durch Apotheken ausgestellt (gültig 28 Tage bis 6 Monate nach einem positiven PCR-Test)
    Negativer Testnachweis: Antigen-Tests (Schnelltests) sind maximal 24 Stunden gültig, PCR-Tests 48 Stunden. 
     
  2. Klausuren
    Die Klausuren werden weiterhin in Präsenz durchgeführt. Genau wie bei den Vorlesungen erfolgt dies neben den üblichen Hygienemaßnahmen auf Basis einer 3-G-Regelung mit Maskenpflicht, um die Sicherheit der Teilnehmer zu gewährleisten. 

    Erforderlich für die Teilnahme an Klausuren: 
    1. 3-G-Nachweis (Impf- oder Genesenen-Nachweis oder ein aktueller negativer COVID-19-Test) in Verbindung mit einem Lichtbildausweis
    2. Tragen eines medizinischen Mundschutzes im gesamten Studienzentrum (auch am Sitzplatz)
    3. Raumbezogene Kontaktdaten-Erfassung zur Nachverfolgung von Infektionsketten per Luca-App (alternativ: Kontaktdatenformular)

Bitte beachten Sie: Seit Montag, 23. August 2021, ist die zeitliche Gültigkeit der Tests auf 48 Stunden (PCR-Test) beziehungsweise 24 Stunden (Antigen-Schnelltest) verkürzt.

  1. Die Hochschulverwaltung ist sowohl persönlich vor Ort in den Studienzentren als auch telefonisch und per E-Mail von Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 bis 18:00 Uhr für Sie erreichbar. Beachten Sie bitte, dass der Zugang zu den Studienzentren nur mit einer medizinischen Maske (FFP2-Maske oder OP-Maske) möglich ist.

    Unsere Kontaktdaten:
    Telefon: 040 – 35 700 340
    E-Mail: Allgemeine Anfragen und Administration: info[at]nbs.de, IT-Support: it-support[at]nbs.de, Prüfungsangelegenheiten: pruefung[at]nbs.de, Studienberatung: marketing[at]nbs.de
     
  2. Zugang zu den Studienzentren
    Die Studienzentren sind montags bis freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Für das Abholen/-geben von Unterlagen an den Empfangsbereichen ist kein Nachweis erforderlich. 
     
  3. Wenn Sie es vorziehen, Unterlagen und Dokumente postalisch einzureichen, können Sie uns diese an die untenstehende Adresse zukommen lassen oder sie in den Briefkasten am Studienzentrum Holstenhofweg einwerfen.

    Adresse für das Einsenden von Unterlagen:
    NBS Northern Business School
    Holstenhofweg 62
    22043 Hamburg

Nutzung der Aufenthaltsräume und Bibliothek
Die Nutzung der Aufenthaltsräume und der Bibliothek ist im Rahmen des 3-G-Modells möglich. Auf das Abstandsgebot darf dann verzichtet werden. Eine vorherige Raumbuchung ist nicht weiter erforderlich.

Erforderlich für die Nutzung der Räume:

  1. 3-G-Nachweis (Impf- oder Genesenen-Nachweis oder aktueller negativer COVID-19-Testnachweis) in Verbindung mit einem Lichtbildausweis
  2. Tragen eines medizinischen Mundschutzes im gesamten Studienzentrum (auch am Sitzplatz)
  3. Raumbezogene Kontaktdaten-Erfassung zur Nachverfolgung von Infektionsketten per Luca-App (alternativ: Kontaktdatenformular)
  1. Im Rahmen des 3-G-Modells ist die uneingeschränkte Nutzung der Bibliothek der NBS wieder möglich. Sie können auf die Bücherbestände in allen drei Studienzentren zurückgreifen, diese ohne vorherige Raumbuchung vor Ort nutzen und Ausleihexemplare ausleihen.
  2. Eine Liste des gesamten Bücherbestandes finden Sie im OnlineCampus unter "Downloads" → Kategorie 1: Bibliothek.

    Erforderlich für die Nutzung:
    1. 3-G-Nachweis (Impf- oder Genesenen-Nachweis oder aktueller negativer COVID-19-Testnachweis) in Verbindung mit einem Lichtbildausweis
    2. Raumbezogene Kontaktdaten-Erfassung zur Nachverfolgung von Infektionsketten per Luca-App (alternativ: Kontaktdatenformular)
    3. Tragen eines medizinischen Mundschutzes im gesamten Studienzentrum (auch am Sitzplatz)

IT-Support für MS Teams und Onlinevorlesungen

Alle Informationen rund um die Arbeit mit MS Teams und die Teilnahme an Online-Vorlesungen finden Sie im Studierenden-Portal auf der Seite des IT-Supports: https://www.nbs.de/studierende/it-support/ 

Präsenzklausuren

Die Klausuren im Wintersemester 2021/22 finden in Präsenz statt. In diesem Abschnitt finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Teilnahme an Klausuren.

Nach Beschluss des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg können Klausuren unter Einhaltung von Schutz- und Hygienemaßnahmen in Präsenz an der NBS Hochschule stattfinden. 

Für die Hochschulleitung ist es eine Selbstverständlichkeit, dass die Sicherung der Gesundheit unserer Studierenden und Mitarbeitern oberste Priorität haben. So bitten wir Sie um Verständnis, dass wir alle Schutz- und Hygienemaßnahmen nur gewährleisten können, wenn wir die genaue Anzahl der Klausurteilnehmer kennen. Aus diesem Grund müssen wir von dem bislang gängigen Anmeldeverfahren abweichen und eine Prüfungsanmeldung bis sieben Tage vor dem Prüfungstermin einführen. Alle Maßnahmen unterliegen dem Vorbehalt der aktuellen Entwicklungen zu COVID-19. 

So funktioniert die Anmeldung:

  1. Alle Studierenden müssen sich bis spätestens sieben Tage vor dem Prüfungstermin anmelden.
  2. Hierzu klicken Sie bitte auf den jeweiligen Anmeldebutton zum Prüfungstermin.
  3. Sie erhalten eine automatische Bestätigung der erfolgreichen Klausuranmeldung. Der Status Ihrer Prüfungsteilnahme lautet nunmehr "angemeldet".

Für die Teilnahme an Klausuren, mündlichen Prüfungen sowie Kolloquien ist ein 3-G-Nachweis erforderlich. Dies können sein:

  • Impfnachweis: Nachweis über vollständigen Impfschutz gegen COVID-19 mit Impfpass oder digitalem Nachweis per CovPass-App, Corona-Warn-App oder Luca-App. Vollständigen Impfschutz haben Sie zwei Wochen nach der letzten nötigen Impfdosis. 
  • Genesungs-Nachweis: In der Zeit zwischen 28 Tagen und 6 Monaten nach einem positiven PCR-Test können Ärzte und Apotheken einen Genesungs-Nachweis ausstellen. 
  • Negativer Corona-Test: Ein negativer Testnachweis aufgrund eines Antigen-Tests (Schnelltest) ist 24 Stunden gültig, ein PCR-Test 48 Stunden.
  • Betreten des Studienzentrums 
    • Pünktliche Anreise: Bitte finden Sie sich ab ca. 30 Minuten vor Klausurbeginn am Haupteingang des jeweiligen Studienzentrums (i.d.R. entweder Quarree oder AlsterCity) ein. Wahren Sie auch hier den notwendigen Abstand zu den Kommilitonen und Mitarbeitern.
    • Teilnahme nur mit 3-G-Nachweis: Zur Teilnahme an Prüfungen ist ein 3-G-Nachweis zusammen mit einem Lichtbildausweis am Empfang vorzulegen. 3-G-Nachweise können Impfnachweise, Genesungs-Nachweise sowie Nachweise über negative Tests sein. Negative Antigen-Tests sind gemäß Vorgaben der Stadt Hamburg 24 Stunden gültig, PCR-Tests 48 Stunden. 
    • Maskenpflicht: Für alle Studierenden gilt verpflichtend: Der Zugang zum Studienzentrum ist nur mit einer medizinischen Maske (FFP2-Maske oder OP-Maske) möglich. Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze.
    • Händedesinfektion: Bitte desinfizieren Sie sich bei Zugang zum Studienzentrum Ihre Hände. Entsprechende Vorrichtungen sind im Eingangsbereich des Studienzentrums aufgebaut worden.
       
  • Anmeldung am Empfang: Die Anmeldung zur Prüfungsleistung erfolgt am Empfang. Bitte betreten Sie einzeln nacheinander das Studienzentrum und zeigen Sie unaufgefordert Ihren Studierendenausweis oder einen anderen Lichtbildausweis sowie Ihren 3-G-Nachweis vor. Der Empfang im Studienzentrum wurde zum Schutz der Studierenden und der Mitarbeiter mit einer Plexiglasscheibe ausgestattet. Am Empfang werden darüber hinaus Ihre Kontaktdaten erhoben, um Infektionsketten nachverfolgbar zu machen. Am einfachsten geht das bei uns mit der Luca-App, die QR-Codes für Ihren Seminarraum finden Sie am Empfang des Studienzentrums. Wenn Sie die Kontaktdatenerhebung auf diesem Wege nicht wünschen, füllen Sie bitte beim Betreten des Studienzentrums am Empfang das erforderliche Kontaktdatenformular aus.
     
  • Während der Klausur
    • Einzelplätze: Bitte besetzen Sie die Einzelarbeitsplätze beginnend von der hintersten Reihe, um unnötige Nähe zu anderen Kommilitonen zu vermeiden. Jedem Studierenden steht in dem ihm zugewiesenen Prüfungsraum ein separater, gereinigter Einzelarbeitsplatz zur Verfügung.
    • Vorzeitige Abgabe: Die vorzeitige Abgabe einer Klausur und das vorzeitige Verlassen des Prüfungsraumes sind nicht möglich. Bitte bleiben Sie daher bis Ablauf der Prüfungsleistung an Ihrem Platz sitzen.
    • Ende der Klausur: Bitte lassen Sie Ihre Klausuren bei Ablauf der Prüfungszeit auf dem Tisch liegen. Die Klausuraufsichten werden diese einsammeln, sobald alle Teilnehmer den Prüfungsraum verlassen haben.
       
  • Teilnahme bei Erkältung etc.: Die Teilnahme an Klausuren ist – trotz vorheriger Anmeldung – dann untersagt, wenn ein Studierender irgendeine Form von Erkältungssymptomen zeigt, unter häuslicher oder ärztlicher Quarantäne steht oder an einer akuten Corona-Infektion leidet.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Klausuraufsichten und nehmen Sie keinen Kontakt zu anderen Mitarbeitern im Studienzentrum der NBS Hochschule auf, um die Anzahl der Kontakte so gering wie möglich zu halten. Ein entsprechender Abstand von mindestens 1,5 Metern ist jederzeit einzuhalten.

Bitte bringen Sie eine unterzeichnete Einverständniserklärung bzgl. der Schutz- und Hygienemaßnahmen zum Prüfungstermin mit.

Eine Teilnahme ohne eine vorliegende Einverständniserklärung ist nicht möglich!

Einverständniserklärung hier als PDF herunterladen

Die Prüfungsleistung, an der ich teilnehmen möchte, wird im OnlineCampus nicht angezeigt. Was kann ich tun?

Eine Anmeldung zur Prüfungsleistung über den Anmeldebutton ist nur möglich, wenn Sie dem Termin zugeordnet sind. Bitte wenden Sie sich an pruefung[at]nbs.de, um sich zuordnen zu lassen. Eine Zuordnung ist bis spätestens sieben Tage vor dem Prüfungstermin möglich. Bitte beachten Sie, dass sie sich zusätzlich via dem Anmeldebutton anmelden müssen; Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Wie kann ich mich für die Teilnahme an einer Prüfungsleistung anmelden?

Um sich für eine Prüfung über den OnlineCampus anzumelden, klicken Sie bitte in der Navigationszeile auf den Reiter "Prüfungen", sodass Ihnen alle Prüfungen angezeigt werden, denen Sie aktuell zugeordnet sind. Den Button "Anmeldung" finden Sie auf der rechten Seite in der Spalte "Online-Anmeldung":

Beim Klick auf diese Schaltfläche wird Ihnen dann der Button "zur Prüfung anmelden" angezeigt:

Nach dem Klick auf diesen Button erhalten Sie eine Bestätigung über die erfolgreiche Anmeldung sowie den Hinweis auf die schriftliche Bestätigung per Mail:

Woran erkenne ich, dass meine Anmeldung erfolgreich war?

Sie erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung per E-Mail. Der Status Ihrer Prüfungsteilnahme im OnlineCampus lautet nunmehr "angemeldet". 

Bis wann kann ich mich zu Prüfungsleistungen anmelden bzw. wann endet die Möglichkeit, mich für eine Prüfungsleistung anzumelden?

Die Anmeldung zu einer Prüfungsleistung ist bis genau sieben Tage vor dem Prüfungstermin möglich. Findet  eine Klausur z. B. am 30. September 2021 statt, so ist eine Anmeldung zu dieser Prüfungsleistung bis sieben Tage vorher, also bis spätestens zum 23. September 2021 um 23:59 Uhr, möglich. Eine Anmeldung am Folgetag ist nicht möglich.

Ich habe vergessen, mich anzumelden: Kann ich trotzdem mitschreiben, sofern noch Plätze frei sind?

Nein, eine Teilnahme ist nur möglich, wenn Sie sich bis spätestens sieben Tage vor dem Prüfungstermin angemeldet haben. Anhand der Anzahl der Anmeldungen werden u. a. auch die Kapazitäten/Anzahl der Mitarbeiter vor Ort geplant.

Ich habe vergessen, meine Einverständniserklärung zum Prüfungstermin mitzubringen: Kann ich trotzdem mitschreiben?

Wir möchten Sie bitten, die Einverständniserklärung unterschrieben zum Prüfungstermin mitzubringen, da wir die Kontakte von Studierenden und Mitarbeitern vor Ort auf ein Minimum reduzieren möchten. Sollten Sie die Einverständniserklärung vergessen haben, könne Sie diese jedoch vor Ort unterschreiben. Eine Teilnahme ohne unterzeichnete Einverständniserklärung ist nicht möglich.

Muss ich zu jedem Prüfungstermin eine neue Einverständniserklärung mitbringen?

Ja, die Einverständniserklärung muss zu jedem Prüfungstermin erneut unterzeichnet und mitgebracht werden. Wir werden die Einverständniserklärungen ggf. anpassen, um den aktuellen Bestimmungen und Entwicklungen gerecht zu werden.

Kann ich mich von einer angemeldeten Teilnahme an einer Prüfungsleistung auch wieder abmelden?

Ja, allerdings ist eine Abmeldung nur bis spätestens sieben Tage vor dem Prüfungstermin möglich.
Um sich von einer angemeldeten Teilnahme an einer Prüfungsleistung wieder abzumelden, muss lediglich der Button "Abmeldung" betätigt werden. Nach der erfolgreichen Abmeldung erhalten Sie eine entsprechende Abmeldebestätigung per E-Mail.

Kann ich mich nach einer Abmeldung von der Teilnahme an einer Prüfungsleistung erneut zu dieser Prüfungsleistung anmelden?

Ja, eine erneute Anmeldung zur Teilnahme an einer Prüfungsleistung via "Anmelden"-Button ist bis spätestens sieben Tage vor dem Prüfungstermin möglich.

Ich möchte mich zu einer Prüfungsleistung anmelden bzw. mich von der Teilnahme an einer Prüfungsleistung wieder abmelden, aber es ist kein Button mehr sichtbar. Wo ist der Button?

Der Button "Anmelden" für die Anmeldung zur Teilnahme an einer Prüfungsleistung bzw. "Abmelden" für eine Abmeldung von einer angemeldeten Teilnahme an einer Prüfungsleistung ist nur bis sieben Tage vor dem Prüfungstermin vorhanden. Nach diesem Zeitpunkt sind weder die Anmeldung zur Teilnahme an einer Prüfungsleistung noch die Abmeldung von einer angemeldeten Teilnahme an einer Prüfungsleistung mehr möglich.

Kann ich eine Hausarbeit abgeben, obwohl ich auch zu einer Klausur desselben Moduls zugeordnet bin?

Ja, die doppelte Zuordnung zu einer Klausur und zu einer Hausarbeit im OnlineCampus ist technisch bedingt und erfolgt auch dann, wenn Sie bei der Hausarbeit bereits auf "angemeldet" gesetzt wurden. Bitte haben Sie Verständnis, dass sich dieser Sachverhalt nicht anders umsetzen lässt. Wir bieten Ihnen damit die Möglichkeit, sich für die Prüfungsform zu entscheiden, die Sie in der aktuellen Situation bevorzugen.

Verliere ich einen Prüfungsversuch, wenn ich trotz Anmeldung zur Klausur nicht teilnehme?

Für die Durchführung und Einhaltung der Schutz- und Hygienemaßnahmen ist es zwingend erforderlich, dass wir die Anzahl der Prüfungsteilnehmer kennen. Unabhängig davon erfolgt die schriftliche Anmeldung zur Klausur wie gewohnt mittels Anmeldebogen direkt vor der Klausur. Sie verlieren keinen Prüfungsversuch, wenn Sie sich über den Anmeldebutton anmelden und nicht erscheinen. Wir möchten Sie jedoch dringend bitten, eine Anmeldung nicht "vorsorglich" vorzunehmen, sondern nur dann, wenn Sie tatsächlich teilnehmen wollen. Sollten wir zu viele Plätze für Studierende vorsehen, welche doch nicht an der Prüfungsleistung teilnehmen ("No-show"), werden wir das Anmeldeverfahren verschärfen müssen, sodass auch Fehlversuche (Note 5,0) durch Nichterscheinen verteilt werden müssen.

In welchem Studienzentrum findet meine Präsenzprüfung statt?

  1. Den Prüfungsort der regulären Prüfungstermine entnehmen Sie bitte dem aktuellen Semesterplan.
  2. Der Prüfungsort für die Nachschreibetermine variiert nach dem Zeitmodell:
    1. Vollzeit: Alle Nachschreibetermine im Vollzeit-Modell finden samstags im Studienzentrum AlsterCity statt.
    2. Teilzeit: Alle Nachschreibetermine im Teilzeit-Modell finden in der Regel montags und dienstags (oder vereinzelt an anderen Tagen unter der Woche) im Studienzentrum Quarree statt.

Abweichende Regelungen werden per E-Mail bekanntgegeben.

Weitere Prüfungsangelegenheiten und wissenschaftliches Arbeiten

Im Rahmen des vom Hamburger Senat am 24. August 2021 beschlossenen 3-G-Optionsmodells können Präsentationen, mündliche Prüfungen, Einzelsprechstunden und Kolloquien an der NBS ebenfalls in Präsenz vor Ort durchgeführt werden. Auf das Abstandsgebot darf dann verzichtet werden. 

Erforderlich für die Teilnahme:

  1. 3-G-Nachweis (Impf- oder Genesenen-Nachweis oder ein aktueller negativer COVID-19-Test) in Verbindung mit einem Lichtbildausweis
  2. Tragen eines medizinischen Mundschutzes im gesamten Studienzentrum (auch am Sitzplatz)
  3. Raumbezogene Kontaktdaten-Erfassung zur Nachverfolgung von Infektionsketten per Luca-App (alternativ: Kontaktdatenformular)

Impfnachweis: Impfpass oder digitaler Nachweis per CovPass-App oder Corona-Warn-App (gültig ab 2 Wochen nach der letzten erforderlichen COVID-19-Impfung)
Genesenennachweis: Wird vom Arzt und durch Apotheken ausgestellt (gültig 28 Tage bis 6 Monate nach einem positiven PCR-Test)
Negativer Testnachweis: Antigen-Tests (Schnelltests) sind maximal 24 Stunden gültig, PCR-Tests 48 Stunden.

Hinsichtlich der Präsenzdurchführung von Kolloquien an der HS Wismar wenden Sie sich bitte zur Koordinierung an pruefung[at]nbs.de.

Bitte beachten Sie, dass es aktuell keine Corona-bedingten Einschränkungen und Änderungen gibt. Die Printversionen der Abschlussarbeiten müssen ab dem Wintersemester 2021/2022 (01.09.2021) wieder fristgerecht bei der NBS Hochschule eingereicht werden. Die Abgabe der Printversion der Praktikumsarbeit mit Abgabetermin 28.02.2022 ist ebenfalls erforderlich. Für alle anderen schriftlichen Ausarbeitungen, wie z. B. Hausarbeiten, ist die fristgerechte Abgabe der digitalen Version unter digitaleversion[at]nbs.de ausreichend, eine Printversion ist nicht erforderlich.

Alle Informationen rund um die Erbringung und Abgabe von Prüfungsleistungen an der NBS Hochschule sowie der Hochschule Wismar finden Sie im Studierendenportal.

Bitte beachten Sie, dass es aktuell keine Corona-bedingten Einschränkungen und Änderungen gibt. 

Alle Informationen rund um die Erbringung und Abgabe von Prüfungsleistungen an der NBS Hochschule sowie der Hochschule Wismar finden Sie im Studierendenportal.

Aufgrund der Corona-Pandemie haben viele Bibliotheken geschlossen oder nur eingeschränke Öffnungszeiten, hierzu zählt auch die Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, die zur Zeit nur Angehörigen der HSU zur Verfügung steht. Damit Sie dennoch wissenschaftlich arbeiten und auf Fachliteratur zurückgreifen können, haben wir mit Unterstützung Ihrer Lehrenden an dieser Stelle Ressourcen für Sie zusammengetragen, die Sie online und aktuell kostenfrei nutzen können. 

Fachübergreifende und allgemeine Ressourcen:

  • Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg: https://katalogplus.sub.uni-hamburg.de/vufind/
    Die "StaBi" hat mittlerweile wieder von Montag bis Freitag von 9:00 bis 24:00 Uhr sowie samstags und sonntags von 10-24 Uhr eingeschränkt geöffnet, um die Ausleihe zu ermöglichen, und bietet zudem die Möglichkeit, die Ressourcen der Bibliothek von zu Hause nutzen: Studierende privater Hochschulen können mit Bibliotheksausweis temporär Fernzugriff auf die elektronischen Medien der Stabi erhalten. Alle Infos zur Nutzung der digitalen Angebote der Stabi sind zu finden unter https://www.sub.uni-hamburg.de/service/faq-covid-19.html.
  • LeibnizOpen: http://www.leibnizopen.de/home/
    Freier Zugriff auf über 60.000 wissenschaftliche Dokumente verschiedenster Fachrichtungen
  • Google Scholar: https://scholar.google.com/
    Viele, nicht alle, Bücher und Artikel in dieser Suchmaschine für Fachliteratur können kostenfrei aufgerufen und genutzt werden. 
  • JSTOR Open: https://about.jstor.org/oa-and-free/
    In dieser frei zugänglichen Datenbank der digitalen Bibliothek JSTOR finden Sie zahlreiche e-Books, Forschungsberichte und Fachartikel, zu einem großen Teil auf Englisch aber auch auf Deutsch.
  • openAir: https://explore.openaire.eu/
    In dieser Datenbank können e-Books, Journals und Forschungsergebnisse gesucht werden, auch auf deutsch. Viele davon sind beispielsweise zu Creative Commons Lizenzen frei verfügbar und können direkt online aufgerufen werden.

Ressourcen der Erziehungswissenschaften:

Ressourcen der Psychologie (v. a. für Sicherheitsmanagement, Soziale Arbeit und Wirtschaftspsychologie/Marketing/Personal)

  • Psyarxiv: https://psyarxiv.com/
    Freier Volltextzugang zu hauptsächlich englischsprachiger Fachliteratur aus unterschiedlichen Bereichen der Psychologie, darunter z. B. Verhaltenspsychologie, Konsumentenpsychologie, Psychologie in der Bildung und Organisation-/Wirtschaftspsychologie

Ressourcen der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften:

  • ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft: https://www.zbw.eu/de/recherchieren/
    Hier können Sie online im Fachportal EconBiz Wirtschaftsliteratur weltweit suchen. 
  • Uni Regensburg: https://epub.uni-regensburg.de/ 
    Auf dem Publikationsserver der Universität Regensburg finden sich alle öffentlichen Publikationen der Uni Regensburg, darunter zahlreiche Titel aus verschiedenen Bereichen der Wirtschaftswissenschaften.
  • EconPapers: https://econpapers.repec.org/
    Freier Zugang zu Working Papers, Forschungsartikeln und e-Books im Bereich Wirtschaftswissenschaften.
  • ECONBIZ: https://www.econbiz.de/ 
    Datenbank für Working Paper, Fachzeitischriften und Tagungspublikationen aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaften. Die frei verfügbare Literatur kann über den Filter "Online-Verfügbarkeit" leicht identifiziert werden.
  • Jurion: https://research.wolterskluwer-online.de/bibliothek 
    Juristische Fachliteratur, Rechtsprechungen und Arbeitshilfen

Weitere elektronische Angebote für die Literaturrecherche 

Viele Bibliotheken und Verlage haben den Zugriff auf ihr elektronisches Angebot vereinfacht und stellen dieses vorübergehend frei zur Verfügung. Eine zentrale Übersicht gibt es zwar nicht, aber die folgenden Links sind gute Einstiegspunkte für die eigene Recherche:

Sie kennen eine Ressource für Fachmedien, die hier nicht aufgeführt ist? Informieren Sie uns gern unter reiners[at]nbs.de und wir prüfen, ob wir unsere Auflistung entsprechend ergänzen können.

Finanzierungshilfen

Update: Die Überbrückungshilfe wird vorerst bis einschließlich September 2021 angeboten!

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hilft Studierenden, die wegen der Corona-Pandemie nachweislich in einer akuten finanziellen Notlage sind. Je nach Bedürftigkeit können Studierende, welche die Voraussetzungen erfüllen, zwischen 100 Euro und 500 Euro für den Zeitraum November 2020 bis September 2021 erhalten. Der Zuschuss muss nicht zurückgezahlt werden. Die Antragstellung ist ab sofort möglich: https://www.ueberbrueckungshilfe-studierende.de/ (immer für den aktuellen Monat).

Auch NBS-Studierende, die bereits ein Darlehen, Stipendien oder Ähnliches im Bezugsmonat beziehen, können trotzdem eine Überbrückungshilfe erhalten.

Weitere Informationen über die Zuschüsse finden Sie auf der Website des Studierendenwerks sowie auf den Seiten des Bundesministeriums

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bietet einen KfW-Studienkredit an, welcher als Förderkredit anerkannt ist und bei welchem bis zu 650 € Zuschuss im Monat gewährt werden können – unabhängig von dem eigenen Einkommen und dem der Eltern. Antworten zu Themen wie:

  • Kriterien für die Antragsberechtigung
  • Kreditbedingungen oder 
  • abweichende Regelungen für ausländische Studierende
     

finden Sie in der beigefügten PDF-Datei.

  • BAföG erhalten Sie auch, wenn Unterricht ausfällt oder online durchgeführt wird statt in Präsenzveranstaltungen. BAföG-Geförderten wird auch bei Schließungen von Hochschulen ihre Ausbildungsförderung weitergezahlt. Das hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) am Freitag, den 13. März 2020, in einem Erlass an die Länder geregelt, die das Gesetz vollziehen. Alle Informationen dazu finden Sie auf der Website des BMBF.
  • Ergänzung: Am 19. März 2020 haben sich auch die Hamburger Wissenschaftssenatorin und das Hamburger Studierendenwerk dementsprechend geäußert. Das BAföG wird weiterhin gezahlt.
  • Ergänzung: Am 15. Juni 2021 wurde bekanntgegeben, dass die individuelle Regelstudienzeit an Hamburger Hochschulen auch  für das Sommersemester 2021 verlängert wird. Dies ist eine Fortsetzung der Regelung für das Sommersemester 2020 und das Wintersemester 2020/21. Ansprechpartner ist das Studierendenwerk Hamburg.

Für Interessenten: Allgemeine Fragen und Studienberatung

Sie möchten im Wintersemester 2021 Ihr Studium beginnen? Ein guter Zeitpunkt für den Studienstart: Im Rahmen des vom Hamburger Senat am 24. August 2021 beschlossenen 3-G-Optionsmodells werden die Lehrveranstaltungen fast alle in Präsenz vor Ort durchgeführt und darüber hinaus live gestreamt, sodass auch eine Online-Teilnahme optional möglich ist. Sollte es erforderlich sein, können wir unmittelbar auf unsere in den vergangenen Semestern erprobten Online- und Hybrid-Modelle zurückgreifen.

Sie möchten wissen, wie das genau funktioniert und wie sich die Corona-bedingten Einschränkungen konkret auf Ihr Studium auswirken werden? Alle zentralen Informationen zum Studium in Zeiten von Corona haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Zur Anmeldung geht es unter www.nbs.de/anmeldung oder lassen Sie sich beraten: Sie erreichen uns unter 040 - 35 700 340 oder info@nbs.de von Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr. 

Genau wie unsere Vorlesungen haben wir auch die Studienberatung an die neuen Herausforderungen angepasst. Melden Sie sich auf den folgenden Seiten zum Beispiel zu einem Online-Infoabend oder einer individuellen, telefonischen Beratung an. Aber auch eine persönliche Beratung vor Ort ist durchaus möglich. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin, wir freuen uns auf Sie!

Infoabende (online und vor Ort!)
Studiengang kennenlernen (online)
Telefonische oder persönliche Studienberatung
Probevorlesung online oder vor Ort besuchen
Kostenlos Infomaterial anfordern

Oder rufen Sie uns einfach an: 040 - 35 700 340, Montag bis Freitag, 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr.