Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Roberto Hayder, Mitarbeiter der EU-Kommission und Gast an der NBS am 15.09.

Im Rahmen der Vorlesung "European Economic Law" im Master-Studiengang Business Management (M.A.) an der NBS Northern Business School begrüßt Dozent Mirko Schönfeldt am 15. September den EU-Kommissions-Mitarbeiter Roberto Hayder zu einem Gastvortrag im digitalen Raum an der Hamburger Hochschule. Anlässlich des hohen Besuchs öffnet die NBS die Vorlesung für die Öffentlichkeit und lädt Interessierte herzlich zur Teilnahme ein.

Der Besuch des Insiders aus Brüssel wird online durchgeführt. Die Teilnahme ist ohne Installation und vorherige Anmeldung über den auf www.nbs.de/eu bereitgestellten Seminar-Link möglich. Auf dieser Seite stellt die Northern Business School auch alle weiteren Informationen zur Veranstaltung komprimiert zur Verfügung.

Bei seinem Online-Gastvortrag spricht Roberto Hayder am 15.09. von 17:30 bis ca. 19:30 Uhr über verschiedene Themen, mit denen sich die EU-Kommission grundsätzlich und aktuell auseinandersetzt. Hayder räumt in der Darstellung von Grundlagen von EU und Eurozone auch mit häufigen Missverständnissen auf. Außerdem trägt der Kommissionsmitarbeiter auch zu den längerfristig in der Kommission diskutierten Themen und zu Schwerpunkten der EU-Ratspräsidentschaft vor, die Deutschland am 01. Juli 2020 übernommen hat. Zu diesen Schwerpunkten, die Hayder aus Sicht der EU-Kommission betrachtet, zählen unter anderem der Brexit sowie die jüngsten Beschlüsse des Europäischen Rates.
Weitere Themen des Vortrags sind u. a. das "Demokratische Defizit der EU" sowie der gemeinsame Binnenmarkt. Längerfristige Gegenstände der Kommissionsarbeit sind etwa das Verhältnis von Nord- und Südstaaten, die Visegrad-Kooperation oder die Drei-Meere-Initiative.

Unterrichtsbesuche von Vertreter/-innen aus Politik und Wirtschaft sind an der privaten Hochschule in Hamburg ein fester Bestandteil der Lehre. So binden die in der Regel parallel berufstätigen Lehrkräfte regelmäßig Kontakte aus ihrem Netzwerk in die Vorlesung ein, um den Studierenden einen Einblick in potentielle Berufsfelder nach dem Studium zu geben.
Für Rückfragen zu dem Online-Seminar steht Ihnen das Marketingteam der NBS gerne zur Verfügung: Frau Eva-Maria Reiners (reiners[at]nbs.de). 

Die NBS Northern Business School – University of Applied Services ist eine staatlich anerkannte Hochschule, die Vollzeit-Studiengänge sowie berufs- und ausbildungs-begleitende Studiengänge in Hamburg anbietet. Zum derzeitigen Studienangebot gehören die Studiengänge Betriebswirtschaft (B.A.), Sicherheitsmanagement (B.A.), Soziale Arbeit (B.A.), Business Management (M.A.) und Real Estate Management (M.Sc.).

Ihr Ansprechpartner für die Pressearbeit an der NBS Hochschule ist Frau Kathrin Markus (markus[at]nbs.de). Sie finden den Pressedienst der NBS mit allen Fachthemen, die unsere Wissenschaftler abdecken, unter www.nbs.de/die-nbs/presse/expertendienst.