Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Florian Fleischmann, Gründer und Geschäftsführer von HRForecast, beim "Forum Sicherheit" 2018

HRForecast, seit 2017 Forschungspartner der NBS Northern Business School – University of Applied Sciences, ist beim diesjährigen European Business Award als National Winner in der Kategorie "HR Tools & Consulting" ausgezeichnet worden.

Der European Business Award ist ein branchenübergreifender, internationaler Wettbewerb, an dem sich in diesem Jahr über 100.000 Unternehmen aus 33 Ländern beteiligt haben. Ziel ist die Auszeichnung von Unternehmensexzellenz in 18 unterschiedlichen Preiskategorien. Im Dezember 2019 treffen alle National Winner zusammen, um die besten europäischen Unternehmen pro Kategorie zu küren.

HRForecast entwickelt seit 2013 moderne Tools zur Big Data-Analyse im HR Management, mit dem Ziel eines faktenbasierten und dadurch nachhaltigen Personalmanagements. Die entwickelten Algorithmen hat HRForecast inzwischen auf andere Bereiche, wie z. B. "Predictive Maintainance" für Autos erfolgreich übertragen. Das Portfolio von HRForecast umfasst heute Lösungen für das gesamte Spektrum strategischer Personal- und Unternehmensplanung.

Florian Fleischmann, Gründer und Geschäftsführer von HRForecast, erstellt seit 2017 gemeinsam mit Prof. Dr. André Röhl, Studiengangleiter Sicherheitsmanagement (B.A.) an der NBS, den jährlichen Stellenforecast Sicherheitsmanagement, in dem global Stellenanzeigen mit Bezug zur Sicherheitswirtschaft ausgewertet und Rückschlüsse auf die Entwicklung des Marktes und künftige Anforderungen an Mitarbeiter gezogen werden. Der Stellenforecast für das Jahr 2020 wird den Teilnehmern des "Forum Sicherheit" am 27. Februar 2020 an der NBS zur Verfügung gestellt. Weitere Forschungsansätze mit Prof. Dr. Harriet Kleiminger, Professur für Personalmanagement, sind in Erarbeitung.

Wir gratulieren zum Erfolg und drücken die Daumen für das Finale!