Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hubert Grimm, Hauptgeschäftsführer des Industrieverbandes Hamburg, äußerte sich nach einem Online-Seminar an der NBS sichtlich zufrieden.
Die NBS bietet ab sofort die Erstellung individueller Seminarkonzepte für Unternehmen an.

Die NBS Northern Business School in Hamburg bietet Unternehmen und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seit jeher die Möglichkeit, sämtliche an der privaten Hochschule angebotenen Module als Seminar zu belegen. Angesichts des abwechslungsreichen Modulangebots aus den Bereich Betriebswirtschaft, Sicherheitsmanagement und Soziale Arbeit ist die Auswahl groß – dennoch benötigen Unternehmen häufig individuelle Weiterbildungslösungen, die auf den jeweiligen situativen Bedarf zugeschnitten sind. Die NBS Hochschule, die seit Gründung eng mit der Wirtschaft verzahnt ist, reagiert auf dieses Bedürfnis und entwirft auf Anfrage individuelle Seminare – wie etwa zuletzt für den Industrieverband Hamburg.

Intensiviert wurde der Weiterbildungsbedarf am Hochschulstandort Hamburg durch die Coronakrise, die zahlreiche Unternehmen vor die Herausforderung stellt, sich rasch an die neuen Arbeitsumstände anzupassen. Ein Kernaspekt bestand dabei in der Verlagerung der Kommunikation in den digitalen Raum mittels geeigneter Software. Die NBS, die ihren Vorlesungsbetrieb innerhalb einer Woche mit Microsoft Teams digitalisierte hatte, griff an dieser Stelle dem Industrieverband Hamburg unter die Arme und schulte die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit erfahrenen Dozenten und frischer Expertise aus dem eigenen Anwendungsbereich. Hubert Grimm, Hauptgeschäftsführer des Industrieverbandes Hamburg, zeigte sich sichtlich zufrieden und erleichtert: "Die NBS Northern Business School hat mit ihren kompetenten Dozenten schnell ein individuelles Online-Seminar für uns bereitgestellt. Mit dem vermittelten Know-how und der Unterstützung der NBS konnten unsere Mitarbeiter trotz der Coronakrise ihrer Arbeit im Interesse unserer IVH-Mitglieder wie gewohnt nachgehen."

Individuelle Weiterbildung auf digitalem Wege ist an der NBS in Hamburg der neue Status quo – so können sämtliche Inhalte online über Microsoft Teams vermittelt werden. Um Unternehmen in der Krise mit Fachwissen zu unterstützen, hatte die Hochschule in den vergangenen Monaten diverse Online-Seminare angeboten, darunter "Krisenmanagement", "Wirtschaftskriminalität", "Finanzierung von KMU" und "Digitalisierung in der Industrie". Denn: Es ist nicht zu vernachlässigen, dass die derzeitige Situation trotz ihrer Herausforderungen auch Nährboden für positive Veränderungen ist. Die Anpassungsbereitschaft ist allerseits höher als je zuvor.

Das gesamte Weiterbildungsangebot der Northern Business School ist online zu finden. Anfragen für individuelle Weiterbildungsangebote sind zu richten an Herrn Mirco Frobel, frobel[at]nbs.de oder unter 040 35 700 340.

Die NBS Northern Business School – University of Applied Services ist eine staatlich anerkannte Hochschule, die Vollzeit-Studiengänge sowie berufs- und ausbildungsbegleitende Studiengänge in Hamburg anbietet. Zum derzeitigen Studienangebot gehören die Studiengänge Betriebswirtschaft (B.A.), Sicherheitsmanagement (B.A.), Soziale Arbeit (B.A.), Business Management (M.A.) und Real Estate Management (M.Sc.).
Ihr Ansprechpartner für die Pressearbeit an der NBS Hochschule ist Frau Kathrin Markus (markus[at]nbs.de). Sie finden den Pressedienst der NBS mit allen Fachthemen, die unsere Wissenschaftler abdecken, unter www.nbs.de/die-nbs/presse/expertendienst/.