Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Immer häufiger begrüßen wir Studierende aus aller Welt bei uns, die ein oder zwei Semester ihres Studiums an der NBS verbringen. Um den ausländischen Studierenden die Eingewöhnung in Hamburg und an unserer Hochschule möglichst angenehm zu gestalten, haben wir das Buddy-Programm ins Leben gerufen: Ein Studierender oder eine Studierende der NBS hilft einem bzw. einer ausländischen Gaststudierenden, sich in der ersten Zeit zurechtzufinden.

  • Neue Leute und fremde Kulturen kennenlernen
  • Die eigene Heimatstadt aus einer neuen Perspektive entdecken
  • Sprachkenntnisse verbessern
  • Sich sozial engagieren
  • Bescheinigung über besonderes Engagement

Die Art und den Umfang des Engagements bestimmen die Incomings und ihre Buddies gemeinsam: Über gemeinsame Parties oder Shopping-Touren bis hin zu Behördengängen kann alles drin sein. 

Sie haben Interesse daran, internationale Studierende zu begleiten? Dann wenden Sie sich formlos an das Team des International Office.

Ihre Ansprechpartner

Dr. Rüdiger von Dehn
Leitung International Office

vondehn[at]nbs.de

Ines Koch, M.A.
 

koch[at]nbs.de