Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Willkommen bei der NBS

Moin und herzlich willkommen an der NBS Northern Business School in Hamburg! Schön, dass Sie ab diesem Semester mit an Bord sind! Wir freuen uns, Sie während Ihres Studiums zu begleiten, und stehen Ihnen für sämtliche Fragen rund ums Studium jederzeit zur Verfügung:

Persönlich: (Montag bis Freitag von 08:00 bis 19:00 Uhr in unseren Studienzentren)

Telefonisch: Montag bis Freitag von 08:00 bis 19:00 Uhr unter 040 35 700 340

Achtung: Coronabedingt sind die Studienzentren seit 16. März 2020 geschlossen. Wir sind weiterhin telefonisch und per E-Mail von 09:00 bis 18:00 Uhr für Sie da!

Per E-Mail: jederzeit unter info[at]nbs.de

Auf dieser Seite erfahren Sie alles Wissenswerte zu Ihrem Studienstart, damit Ihnen die ersten Tage an der NBS so leicht wie möglich fallen.

Orientierungstage

Die Orientierungstage für das Sommersemester 2020 für Vollzeit-Studierende der NBS Hochschule finden am 09. und 10. September 2020 im Studienzentrum Quarree statt. Eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich; wir planen Sie nach Eingang Ihrer Anmeldung zum Studium automatisch mit ein. Für die Durchführung der Orientierungstage werden Sie in Kleingruppen eingeteilt, sodass Sie bereits erste Kontakte zu Kommilitoninnen und Kommilitonen knüpfen können. In welcher Gruppe Sie sind, erfahren Sie vor Ort.

Am Ende des zweiten Orientierungstags treffen sich Vollzeit- sowie Teilzeit-Erstis gemeinsam mit Professorinnen und Professoren sowie Verwaltungsangestellten der NBS traditionell zum "Get-together" im Hofbräuhaus Esplanade, Esplanade 6, 20354 Hamburg.

Sie haben die Orientierungstage verpasst? Kein Problem! Wir haben Ihnen die wichtigsten Unterlagen in einer Informationsmappe für Erstis zusammengestellt. Diese erhalten Sie an den Empfangsbereichen in allen Studienzentren. Ihren Semesterplan mit allen Vorlesungsterminen finden Sie im OnlineCampus im Downloadbereich, nachdem Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten angemeldet haben. Die Zugangsdaten erhalten Sie wenige Wochen vor Semesterbeginn per Post. Sollten Sie Probleme bei der Anmeldung oder Ihre Zugangsdaten verlegt haben, setzen Sie sich bitte mit unserem IT-Support in Verbindung: it-support[at]nbs.de.

Um die Vereinbarkeit mit dem Beruf zu erleichtern erhalten die Studierenden der Teilzeit-Studiengänge alle Informationen zu Beginn ihres Studiums in der Veranstaltung "Technik des Studierens". Hier erfahren sie alles Wichtige zu ihrem Semesterplan, zu Prüfungen, zum OnlineCampus und vielem mehr.

Sabrina Städt
 

staedt[at]nbs.de

Die Verwaltung stellt sich vor

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NBS-Verwaltung stehen Ihnen bei allen administrativen Anliegen rund um Ihr Studium innerhalb der Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 08:00 bis 19:00 Uhr) persönlich, telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Die Verwaltung setzt sich aus den Fachabteilungen Administration und Buchhaltung, IT, Marketing, Prüfung, International Office und Qualitätsmanagement zusammen.

Administration & Buchhaltung: info[at]nbs.de
International Office: international[at]nbs.de
IT: it-support[at]nbs.de
Marketing:  marketing[at]nbs.de
Prüfung: pruefung[at]nbs.de
Qualitätsmanagement: qm[at]nbs.de

Die Fachabteilungen erreichen Sie während der oben genannten Öffnungszeiten telefonisch unter 040 35 700 340. Welche Abteilung die jeweils richtige für Ihre Anliegen ist, erfahren Sie auf den nachfolgenden Seiten.

Die Hochschulleitung setzt sich zusammen aus:

Rektor der Hochschule: Prof. Dr.-Ing. Uwe Här (haer[at]nbs.de)
Kanzler der Hochschule: Marc Petersen, M.A. (petersen[at]nbs.de)

Strategische und hochschulpolitische Entscheidungen treffen diese Personen nicht alleine. Hierfür bestehen zwei Gremien an der NBS Hochschule: Rektorat und Senat.

Die studentischen Vertreter und Vertreterinnen im Senat werden regelmäßig neu gewählt. Dabei können sich Studierende aller Studiengänge zur Wahl aufstellen lassen. Eine entsprechende Aufforderung und Information hierzu erhalten Sie zu gegebenem Zeitpunkt per E-Mail.

Die Studienzentren

Die NBS Hochschule verfügt über drei Studienzentren, die sich in den Stadtteilen Hamburg-Wandsbek und Hamburg-Barmbek befinden:

  • Studienzentrum Quarree, Wandsbeker Marktstraße 103-107, 22041 Hamburg-Wandsbek
  • Studienzentrum Holstenhofweg, Holstenhofweg 62, 22043 Hamburg-Wandsbek
  • Studienzentrum AlsterCity, Weidestraße 122 c, Erdgeschoss, 22083 Hamburg-Barmbek

Welche Fachabteilung in welchem Studienzentrum anzutreffen ist, erfahren Sie unter NBS-Team. Anmeldedokumente, Hausarbeiten oder andere Unterlagen können Sie bequem in jedem Studienzentrum abgeben, da es einen täglichen postalischen Austausch zwischen den Standorten gibt. Als Datum der Abgabe gilt dann der Eingangsstempel. Eine direkte Durchwahl für die einzelnen Fachabteilungen oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt es nicht. Rufen Sie uns unter der allgemeinen Rufnummer 040 35 700 340 an und wir stellen Sie zu der richtigen Person durch. 

Weiterführende Informationen zu unseren Studienzentren finden Sie im Bereich Campus auf unserer Website.

Öffnungszeiten & Kontakt

Die Studienzentren der NBS sind – inklusive der Semesterferien – von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 19:00 Uhr für Sie geöffnet. An gesetzlichen Feiertagen sowie zwischen Weihnachten und Neujahr bleiben alle Standorte der NBS geschlossen.

Vorlesungsfreie Zeit Frühjahr:  01. Februar bis 14. März
Vorlesungsfreie Zeit Sommer:  01. August bis 14. September

IT-Support

Alle wichtigen Informationen rund um unseren IT-Support (z. B. zu den Themen "Drucken und Kopieren", "eLearning-Plattform" oder "Hochschul-E-Mail") haben wir Ihnen auf unserer Website unter IT-Support zusammengestellt.

Das kleine ABC für NBS-Erstsemester

Neu an der NBS und der Kopf schwirrt vor lauter neuen Begriffen? Hier kommt eine kleine Übersicht, um in den "Studi-Sprech" reinzukommen:

Bereits absolvierte Studien- und Prüfungsleistungen werden anerkannt, sofern das Qualifikationsziel erreicht ist. Praktische Leistungen (z. B. Berufserfahrung) können unter Umständen ebenfalls für das Studium angerechnet werden. Auch bei einem Auslandssemester ist es möglich, sich die erbrachten Leistungen für das Studium anerkennen zu lassen. Informationen dazu finden Sie hier. Wenden Sie sich bei Fragen an das Prüfungsmanagement-Team (prüfung[at]nbs.de).

Es ist während der Studienzeit möglich, ins Ausland zu gehen – entweder für ein Semester (oder einen Monat) an einer ausländischen Hochschule, für ein Praktikum in einem Unternehmen oder auch beides. Der Auslandsaufenthalt fördert u. a. karrierewirksame Eigenschaften, wie z. B. die interkulturelle Kompetenz, Fremdsprachenkompetenz oder die eigene Selbständigkeit. Bei Fragen wenden Sie sich an das Team des International Office.

BAföG ist eine finanzielle Unterstützung, die in Hamburg beim Studierendenwerk beantragt werden kann. Die erste Hälfte des Geldes ist ein zinsloses Darlehen, die zweite Hälfte ist ein staatlicher Zuschuss, den man nicht zurückzahlen muss. Auch für ein Auslandssemester oder -praktikum ist es möglich, BAföG zu beantragen (Stichwort: Auslands-BAföG). Mehr Infos finden Sie hier.

Die ECTS-Punkte, auch Credit Points (CP), stehen für einen bestimmten Arbeitsaufwand (Workload) und werden bei erfolgreicher Beendigung von Veranstaltungen vergeben. Mit diesen Punkten wird eine Vergleichbarkeit von Studiengängen möglich. Ein Credit Point steht umgerechnet für etwa 25 bis 30 Stunden Arbeitsaufwand. Näheres regeln die jeweiligen Studiengangspezifischen Bestimmungen, die Sie hier einsehen können.

Erasmus+ ist ein Förderprogramm der EU für Auslandsaufenthalte während des Studiums. Studenten bekommen eine finanzielle Unterstützung während eines Auslandssemesters oder -praktikums in einem Partnerland. Achtung! Es können hier keine Vollstipendien vergeben werden. Die Förderung ist abhängig von den jeweiligen Ländergruppen. Ansprechpartner ist das International Office.

Die Lehrveranstaltungs-, die NBS- und alle weiteren Evaluierungen dienen der fortlaufenden Qualitätssicherung von Studium und Lehre. Die Ergebnisse ermöglichen es, Maßnahmen zur Optimierung durchzuführen: Studierende haben hier also echtes Mitspracherecht! Jede Evaluation ist individuell gestaltet und dient der Erfassung der Qualität einer bestimmten Lehrveranstaltung. Entsprechend sei sehr darum gebeten, dass die Bögen nicht unbedacht "durchgekreuzt" werden. Zudem gilt: Nur Studierende, die der jeweiligen Lehrveranstaltung zugeordnet sind, füllen auch die entsprechenden Bögen mit aus.

Die NBS Hochschule verfügt wie alle Universitäten über verschiedene Gremien wie beispielsweise den Senat und das Rektorat. Was diese Gremien verantworten, wofür sie als Ansprechpartner dienen und wer derzeit Mitglied ist, können Sie hier einsehen.

NBS-Studierende können am Hochschulsport Hamburg teilnehmen, eine günstige Sportvariante für Studierende. Hier werden die unterschiedlichsten Kurse und Sportarten angeboten. Weitere Infos und Anmeldung gibt es auf der Website des Hochschulsports.

"Immatrikulation" ist einanderes Wort für "Einschreibung". Nach Anmeldung und Abgabe der erforderlichen Unterlagen werden Bewerber an der NBS in ihrem Studiengang eingeschrieben und erhalten eine Matrikelnummer. Somit ist die jeweilige Person immatrikuliert und hat dann auch den offiziellen Status als Student (wichtig für Dinge wie BAföG oder HVV-Tickets).

In unserem CareerCenter finden Studierende spannende Stellenausschreibungen, die regelmäßig aktualisiert werden. Darüber hinaus hängen in den Studienzentren AlsterCity und Quarree der NBS Praktikumsplätze und Jobangebote auf Whiteboards aus. Es gibt viele Angebote, die sich gut mit einem Studium vereinbaren lassen, wie beispielsweise die Arbeit als Werkstudent oder 450-Euro-Jobs.

Studierende, die ein geringfügiges Einkommen erhalten, können zunächst weiter über ihre Eltern versichert werden. Für alle, die älter als 25 Jahre sind oder zu viel verdienen, gibt es günstige Studententarife.

Die Handhabung und die Bereitstellung der Lehrmaterialien sind abhängig vom jeweiligen Dozenten. Die NBS stellt Ihnen an allen drei Standorten modulbezogene Literatur zur Verfügung, die semesterweise aktualisiert wird. Im Studienzentrum Quarree befindet sich die zentrale Bibliothek der Hochschule (siehe Campus).

NBS-Studierende haben Zugriff auf die umfangreiche Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, für die ein Ausweis beantragt werden muss. Darüber hinaus gibt es in jedem Studienzentrum eine Handbibliothek mit den wichtigsten Büchern (aufgeteilt auf die Studiengänge). Im OnlineCampus finden Sie eine Bestandsliste unter Downloads → Kategorie 1: Bibliothek. Bitte beachten Sie auch unsere Kurzinformation zur Buchausleihe.

Während des Praxissemesters absolvieren die Studierenden ein Praktikum in einem Unternehmen. In den Vollzeit-Studiengängen Betriebswirtschaft (B.A.) und Sicherheitsmanagement (B.A.) sind diese Semester fest integriert. Das Praxissemester kann auch im Ausland absolviert werden. Weitere Informationen zum Thema "Praktikum" finden sich im Studierendenportal.

Sie werden im Verlauf Ihres Studiums verschiedene Prüfungsformen wie Klausuren oder Seminararbeiten kennenlernen. Weitere Informationen finden Sie im Bereich Prüfungen im Studierendenportal.

Der Prüfungsausschuss tagt einmal monatlich und setzt sich aus drei Professorinnen bzw. Professoren, der Leiterin bzw. dem Leiter der Zentralen Prüfungsabteilung und einer/m Studierenden zusammen. Das Gremium ist für Aufgaben und Entscheidungen des Prüfungswesens zuständig. Es achtet darauf, dass die Bestimmungen der Prüfungsordnung eingehalten werden, und gibt Anregungen zur Reform der Studien- und Prüfungsordnung sowie des Studienplans. Hier finden Sie die aktuellen Mitglieder des Prüfungsausschusses.

Beim Qualitätsmanagement hat die Sicherung von Standards im Bereich von Studium und Lehre höchste Priorität. Auch das Beschwerdemanagement ist hier angesiedelt, um Studierenden und anderen Hochschulmitgliedern die Möglichkeit zu geben, mit ihren Anliegen gehört zu werden. Weitere Informationen sowie die QM-Richtlinie finden sich auf der Seite des Qualitätsmanagements.

Als Regelstudienzeit wird die Semesteranzahl verstanden, die für das Absolvieren eines bestimmten Studiengangs vorgesehen ist. Für Studierende, die BAföG beziehen, ist es wichtig, diese Regelstudienzeit einzuhalten.

Stipendien helfen bei der Finanzierung eines Studiums oder Auslandsaufenthalts. Sie werden nicht zwingend nur an Studierende mit herausragenden Leistungen im Studium, sondern beispielsweise auch an sozial engagierte Studierende vergeben. Weitere Informationen und konkrete Stipendienangebote finden Sie für eine allgemeine Studienfinanzierung hier und für eine Finanzierung eines Auslandssemesters hier.

Die Mitglieder des Studierendenparlamentes werden von allen eingeschriebenen Studierenden der Hochschule gewählt. Die Amtsperiode der Mitglieder dauert jeweils ein Jahr. Mehr zum Studierendenparlament und zu weiteren Möglichkeiten, als Studierender mitzuwirken und sich in der Hochschule zu engagieren, finden Sie hier.

Im Prüfungsausschuss und dem Senat der NBS vertreten sogenannte Studierendenvertreter die Stimme der Studenten. Die Wahl für die Senatsvertreter findet einmal jährlich, die für den Prüfungsausschuss alle zwei Jahre statt. Alle Studierenden können daran teilnehmen.

Wer beispielsweise für ein Semester ins Ausland gehen möchte oder aus anderen Gründen nicht an der NBS sein kann, für den mag es eine gute Möglichkeit sein, ein Urlaubssemester einzulegen. Insgesamt können im Laufe des Studiums bis zu zwei Urlaubssemester eingelegt werden. Weitere Infos gibt es hier.

Der Februar und der August sind an der NBS vorlesungsfreie Zeiten, in denen im Regelfall auch keine Prüfungen stattfinden.