Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Mit einem Auslandssemester sorgst du für Abwechslung in deinem Studium und kannst zudem deinen Horizont maßgeblich erweitern. Zudem sind auch Absolventinnen und Absolventen, die während des Studiums Auslandserfahrung gesammelt haben, bei Arbeitgebern und Arbeitgeberinnen besonders gefragt. Mit einem Auslandssemester kannst du daher deine Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt erheblich steigern. Damit du auch garantiert den passenden Platz an einer ausländischen Hochschule erhältst, solltest du einige Dinge bei deiner Bewerbung beachten. Bei der NBS Northern Business School bieten wir dir nicht nur das Studieren in Hamburg an, sondern du kannst auf freiwilliger Basis auch ein Auslandssemester absolvieren. In diesem Ratgeber fassen wir die wichtigsten Faktoren für deine Bewerbung zusammen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bereite deine Bewerbung für das Auslandssemester gründlich vor. Hierzu solltest du in jedem Falle sechs bis 12 Monate einplanen. So hast du ausreichend Zeit, alle wichtigen Unterlagen zu organisieren.
  • Notwendige Visa und eine sinnvolle Auslandskrankenversicherung solltest du vor Antritt des Auslandssemesters selbst organisieren. Über geltende Einreisebeschränkungen informiert dich zudem das Auswärtige Amt.
  • Nutze die Möglichkeit des Auslandssemesters als sinnvolle Bereicherung deines Studiums. Die NBS Northern Business School verfügt über ein engmaschiges Netzwerk mit ausländischen Universitäten, bei denen auch du die passende findest.
  • Nutze die Expertise und die Infrastruktur des International Office der NBS Northern Business School, das dir Unterstützung bei der Organisation eines Auslandssemesters explizit anbietet.

Finde die passende Universität für dein Auslandssemester

Bevor du dich an die Bewerbung für dein Auslandssemester machen solltest, stehst du vor der Qual der Wahl, welche Hochschule die richtige für dich ist. Bei der NBS Northern Business School kannst du eine Universität aus dem engmaschigen Netzwerk wählen oder doch frei nach einer passenden Hochschule suchen. Gerne beraten dich unsere Studienberater und -beraterinnen und auch online sind vielfältige Informationen verfügbar.

Bereite deine Unterlagen sorgfältig vor

Die Unterlagen für deine Bewerbung müssen sorgfältig vorbereitet sein. So gehst du sicher, dass du keine Informationen vergisst und mit Sicherheit eine Zusage für deine Bewerbung erhältst. Zudem sind auch Fristen für den Bewerbungseingang einzuhalten. Da diese je nach Hochschule und Land unterschiedlich ausfallen können, solltest du diese vorab erfragen.

Visa und Versicherungen vorab organisieren

Neben den Bewerbungsunterlagen gibt es noch eine Menge weiterer Dinge zu klären. Dazu gehören:

  • Notwendige Visa
  • Abschluss einer Auslandskrankenversicherung
  • Finden einer passenden Unterkunft
  • Bei Bedarf Untervermietung der vorhandenen Wohnung an der heimischen Hochschule

Auch diese Dinge solltest du mit ausreichend Vorlauf organisieren. Das International Office der NBS Northern Business School kann dich bei diesen Aufgaben unterstützen.

Mit ausreichend Vorbereitung das Auslandssemester erfolgreich meistern

Wenn du die genannten Punkte beachtest, wirst du dein Auslandssemester mit Freude meistern können. So wirst du nicht nur eine unvergessliche Zeit erleben, sondern zudem auch deine Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt erheblich steigern. Informiere auch du dich daher über die vielfältigen Möglichkeiten eines Auslandssemesters bei der NBS Northern Business School in vielen verschiedenen Ländern bei unterschiedlichen Hochschulen.

Mehr hiervon?

Willst du immer informiert werden, wenn wir neue Artikel veröffentlichen?
Dann abonniere unseren "NBS-Guide", den Newsletter für Studieninteressierte!
Klick auf den Button, um dich anzumelden.

Ja, ich will keine neuen Artikel mehr verpassen!