Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Abschluss

Bachelor of Arts


Zeitmodell

Vollzeit oder Teilzeit | Präsenz- oder Online-Studium (hybrid)


Schwerpunktmöglichkeiten

Konzernsicherheit | Hafen- und Luftsicherheit

Gütesiegel



Was ist Sicherheitsmanagement?

Unternehmen sind heute zunehmend größeren Risiken ausgesetzt und müssen eine wachsende Anzahl an Auflagen zur Gewährleistung von Sicherheit erfüllen. Das zielgerichtete Management von Sicherheit wird daher immer wichtiger. Ursächlich dafür sind verschiedene Entwicklungen, wie zum Beispiel:

  • Die Globalisierung und die damit verbundene Zunahme von Geschäftsbeziehungen und Abhängigkeiten von Lieferketten,
  • die Anfälligkeiten einer digitalisierten Gesellschaft im Hinblick auf Infrastrukturausfälle,
  • der technologische Fortschritt, der sowohl neue Risiken als auch neue Möglichkeiten zur Risikobewertung und -kontrolle bietet,
  • gesellschaftliche und politische Entwicklungen, die zu verstärkten Risiken durch Kriminalität oder Spionage führen können,
  • eine erhöhte Sensibilität und Erwartungen der Öffentlichkeit wie auch der Behörden in Bezug auf die Verantwortung von Unternehmen und Organisationen für die Bewältigung von Risiken.

Ein professionelles Sicherheitsmanagement identifiziert und bewertet derartige Risiken, erarbeitet Konzepte und Maßnahmen für Risikominimierung sowie Schadensbewältigung und überwacht deren Umsetzung. Aufgabenfelder umfassen beispielsweise die Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität, den Schutz von Personen, Gebäuden oder Veranstaltungen, die Informationssicherheit, das Krisenmanagement oder den Arbeitsschutz.

Sicherheitsmanagement ist eine maßgebliche Managementfunktion, um eine reibungslosen Geschäftstätigkeit zu ermöglichen und um die der Organisations- bzw. Unternehmensziele zu erreichen. Neben sicherheitsfachlichem Wissen erfordert Sicherheitsmanagement unter anderem ein Verständnis von Organisationsstrukturen und Unternehmensprozessen, Grundkenntnisse in Recht und Psychologie sowie soziale Kompetenzen. In Deutschland besteht aktuell in vielen Organisationen und Unternehmen ein großer Nachholbedarf für ein systematisches Sicherheitsmanagement.  

Die möglichen Einsatzfelder für Absolventinnen und Absolventen sind daher breit gefächert und reichen beispielsweise von Tätigkeiten in der Konzernsicherheit bis hin zu Leitungsfunktionen im privaten Sicherheitsgewerbe.

Wie läuft das Studium ab und wie sind die Karriereperspektiven?

Sicherheitsmanagement bei uns – die Alleinstellungsmerkmale

✔️ Im Studium erhältst du die in der Sicherheitsbranche notwendigen Fach- und Entscheidungskompetenzen.

✔️ Praxisnahe Vorlesungen in kleinen Gruppen durch die Einbindung berufserfahrener Sicherheitsmanager.

✔️ Der Studiengang ist ausgesprochen interdisziplinär angelegt, du hast beispielsweise auch Module in Psychologie, Kriminalwissenschaften sowie ein Einsatztraining.

✔️ Die NBS Northern Business School ist historisch bedingt im Bereich Sicherheitsmanagement bestens vernetzt und verfügt über Erfahrungen in diesem Bereich wie keine andere Hochschule.

✔️ Du profitierst von unserer Kooperation mit der Polizei Hamburg zur Gestaltung und Durchführung der Studieninhalte.

✔️ Es erwarten dich hervorragende Karriereperspektiven durch die hohe Nachfrage nach Führungskräften in Sicherheitsunternehmen, zu denen du an der NBS Northern Business School bereits während des Studiums in Kontakt treten kannst.  

✔️ Am Ende des fünften Semesters hast du die Möglichkeit, zwischen zwei Kompetenzfeldern zu wählen, um dich individuell zu spezialisieren, nämlich Konzernsicherheit oder Hafen- und Luftsicherheit.

Die Studieninhalte

Der Studiengang Sicherheitsmanagement (B.A.) umfasst 6 Semester (Vollzeit) bzw. 8 Semester (Teilzeit). Das Studium umfasst insgesamt 180 ECTS-Punkte. Von Beginn an verzahnt das Studium betriebswirtschaftliche Kernfächer mit vertiefenden Modulen aus dem Bereich Sicherheit.

Am Ende des 3. Semesters (Vollzeit) bzw. des 5. Semesters (Teilzeit) hast du die Möglichkeit, ein Kompetenzfeld zur individuellen Spezialisierung deines Studiengangs zu wählen. Die Optionen: Konzernsicherheit oder Hafen- und Luftsicherheit.

Im Vollzeit-Studium absolvierst du im 5. Semester ein Praxissemester in einem Unternehmen deiner Wahl. Bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz kannst du auf Stellenangebote in unserem Career Center zurückgreifen.

Statt eines Praktiums verfasst du im Teilzeit-Studium im 3., 5., 6. und 7. Semester jeweils eine Praxisarbeit über eine Fragestellung eines Praxisbetriebes in der Sicherheitswirtschaft, um den Praxisbezug der im Studienverlauf gewonnenen Fachkenntnisse zu stärken.

Im 6. Semester (Vollzeit) bzw. 8. Semester (Teilzeit) verfasst du deine Bachelorarbeit mit dazugehörigem Kolloquium (mündliche Prüfung) und belegst drei weitere Module (Vollzeit) bzw. ein weiteres Modul (Teilzeit).

Studienverlauf Vollzeit (180 ECTS-Punkte)

Der Studienverlaufsplan ist individuell anpassbar

Die detaillierten Inhalte der einzelnen Module sowie die dazugehörigen Prüfungsformen findest du im Modulhandbuch des Studiengangs.

1. Semester

  • Grundlagen der Betriebswirtschaft
  • Grundlagen beruflicher Tätigkeitsfelder
  • Umgang mit Belastungen
  • Grundsätze wissenschaftlichen Arbeitens & Präsentationstechniken
  • Recht für Sicherheitsmanager
  • Rechnungswesen

2. Semester

  • Controlling
  • Grundlagen Sicherheitsmanagement
  • Führung und Management
  • Psychosoziale Grundlagen
  • Empirische Sozialforschung
  • Grundlagen der Kriminalwissenschaften

3. Semester

  • Wirtschaftskriminalität
  • Sicherheitsaufgaben & -technik
  • Eigentums-/Vermögensdelikte & Gewaltkriminalität
  • Informationssicherheit
  • Grundlagen Safety
  • Personalmanagement 

4. Semester

  • Interdisziplinäres Modul
  • Krisen- & Notfallmanagement
  • Resilienzmanagement und Bevölkerungsschutz
  • Interkulturelle Kompetenz und Coaching praktischer Fähigkeiten
  • Einsatztraining
  • Kompetenzfeld oder Projekt

5. Semester

  • Praxissemester

6. Semester

  • Compliance & Risk Management
  • Planspiel Sicherheitsmanagement
  • Kompetenzfeld oder Projekt
  • Bachelor-Thesis und Kolloquium

Studienverlauf Teilzeit (180 ECTS-Punkte)

Der Studienverlaufsplan ist individuell anpassbar

Die detaillierten Inhalte der einzelnen Module sowie die dazugehörigen Prüfungsformen findest du im Modulhandbuch des Studiengangs.

1. Semester

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen beruflicher Tätigkeitsfelder
  • Umgang mit Belastungen
  • Grundsätze wissenschaftlichen Arbeitens & Präsentationstechniken
  • Recht für Sicherheitsmanager

2. Semester

  • Rechnungswesen
  • Grundlagen Sicherheitsmanagement
  • Führung und Management
  • Psychosoziale Grundlagen

3. Semester

  • Grundlagen Safety
  • Sicherheitsaufgaben & -technik
  • Empirische Sozialforschung
  • Grundlagen der Kriminalwissenschaften
  • Praxisarbeit I

4. Semester

  • Controlling
  • Eigentums-/ Vermögensdelikte & Gewaltkriminalität
  • Informationssicherheit
  • Wirtschaftskriminalität

5. Semester

  • Kompetenzfeld oder Projekt
  • Krisen- & Notfallmanagement
  • Personalmanagement 
  • Resilienzmanagement und Bevölkerungsschutz
  • Praxisarbeit II

6. Semester

  • Interkulturelle Kompetenz und Coaching praktischer Fähigkeiten
  • Interdisziplinäres Modul
  • Praxisarbeit III

7. Semester

  • Compliance & Risk Management
  • Einsatztraining
  • Praxisarbeit IV
  • Kompetenzfeld oder Projekt

8. Semester

  • Planspiel Sicherheitsmanagement
  • Bachelor-Thesis und Kolloquium

Die Spezialisierungsmöglichkeiten

Im 4./6. Semester (Vollzeit) bzw. im 5./7. Semester (Teilzeit) hast du die Möglichkeit, dein Fachwissen durch die Wahl eines Kompetenzfelds zu vertiefen und dich individuell zu spezialisieren.

Kompetenzfeld Konzernsicherheit

In diesem Kompetenzfeld lernst du, die Gefahren für einen international agierenden Konzern zu analysieren und für einen möglichen sicherheitsrelevanten Vorfall effiziente Gegenmaßnahmen zu entwickeln und anzuwenden.

Kompetenzfeld Hafen- und Luftsicherheit

In diesem Kompetenzfeld lernst du, mögliche Gefährdungslagen im Seeverkehr und in der Luftsicherheit zu erkennen und erwirbst die Kompetenzen, lösungsorientiert damit umzugehen.

Veranstaltungen und Exkursionen zu Unternehmen und Behörden

Regelmäßig nehmen Studierende an praktischen Exkursionen oder Fachveranstaltungen teil, um einen Einblick in die Praxis zu erhalten und eigene Netzwerke aufzubauen. In den vergangenen Jahren gehörten dazu:

  • Besuch des Bundeskanzleramtes, Berlin
  • Besuch des Bundesministeriums des Innern und für Heimat, Berlin
  • Besuch der Messe security Essen
  • Besuch der Einsatzzentrale Potsdamer Platz
  • Veranstaltungen von Sicherheitsverbänden
    • Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW)
    • Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft (ASW)
    • Verband für Sicherheitstechnik e.V. (VfS)
    • Arbeitskreis der Sicherheitsbeauftragten Niedersachsen
  • Besuch im Atomkraftwerks Krümmel

Leistungen anerkennen lassen und Studienzeit verkürzen

Erkennst du im Studienplan Leistungen wieder, du du bereits in einem evt. früheren Studium, einer Ausbildung oder einer Berufstätigkeit absolviert hast. Prima! Denn dann kannst du dir diese Leistungen anerkennen lassen, und verkürzt so deine Studienzeit (und die Studiengebühren).

► Zu "Anerkennung von Leistungen"

Studienvorbereitende Kurse

Einige Studieninteressierte, die sich für ein Studium Sicherheitsmanagement interessieren, befürchten, bei Modulen "Rechnungswesen" Defizite zu haben. 

Aber, kein Grund zur Sorge, daran wird dein Studium nicht scheitern: Wir haben Vorbereitungskurse im Angebot, die genau diese Defizite beheben sollen. Falls du also meinst, deine Kenntnisse reichen nicht aus, schau die einmal unsere Angebot "Studienvorbereitende Kurse" an. Falls du dich für einen oder mehrere dieser Kurse interessierst, kannst du diese bei deiner Bewerbung für das Studium gleich mitbuchen.

► Zu den studienvorbereitenden Kursen

Netzwerk

Unsere Fachbeiräte beraten auf der Schnittstelle zwischen Studium und Wirtschaft. Sie geben Impulse zur Weiterentwicklung des Studiengangs und legen den Grundstein für Kooperationen zwischen Unternehmen und Hochschule.

Fachbeirat Sicherheitsmanagement (B.A.)

  • Dr. Michael Baumbach
    Niederlassungsleiter Hamburg, Bosch Sicherheitssysteme GmbH
     
  • Imke Bruns
    Head of Crisis Management, Axel Springer SE
     
  • Wilfried Joswig
    Geschäftsführer, Verband für Sicherheitstechnik e. V.
     
  • Klaus Kapinos
    Öffentlichkeitsarbeit, Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Norddeutschland e. V.
     
  • Carsten Klauer
    Geschäftsführer, POWER Personen-Objekt-Werkschutz GmbH
     
  • Jens Müller
    COO und Mitglied der Geschäftsführung, Securitas Holding GmbH
     
  • Arne Rüter
    Leiter Corporate Security, Airbus Operations GmbH
     
  • Peter Schmidt
    Geschäftsführer, WAKO NORD GmbH
     
  • Polizeidirektor Hans-Jürgen Siebensohn
    Stabsleiter, Akademie der Polizei Hamburg

"Qualität, Erfahrung und Nachhaltigkeit sind die Basis. An der NBS sehen wir durch konzeptionierte Studiengänge und enger Zusammenarbeit mit Industrie und Wirtschaft einen hervorragenden und zeitgemäßen Bildungsweg." 

Arne Rüter, Head Of Corporate Security – Germany, AIRBUS und Fachbeiratsmitglied 

"Die Wirtschaft braucht Rohstoff – und dieser Rohstoff ist Wissen!" 

Klaus Kapinos, Öffentlichkeitsarbeit beim Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Norddeutschland e. V. und Fachbeiratsmitglied 

"Sicherheit ist unser Kerngeschäft. Wir als Marktführer möchten jungen Menschen Sicherheit geben – bei der Vorbereitung auf ihr berufliches Leben und durch aktive Unterstützung ihrer Entwicklung an der NBS." 

Jens Müller, COO und Mitglied der Geschäftsführung der Securitas Holding GmbH, Fachbeirats- und Kuratoriumsmitglied der NBS Northern Business School

Berufsperspektiven

Der Umgang mit dem Themenfeld Sicherheit hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Neue Aufgaben infolge veränderter Rahmenbedingungen und neuer Bedrohungen, ein gewandeltes Risikoverständnis, neue Formen der Zusammenarbeit mit Sicherheitsbehörden, technische Innovationen und regulatorische Vorgaben haben zu einer Etablierung von Sicherheit als Managementaufgabe in Unternehmen und Organisationen geführt.

Der Bedarf an Fach- und Führungskräften, die ein ganzheitliches Sicherheitsverständnis mit einem Verständnis für die betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Gegebenheiten in Unternehmen verbinden, ist sowohl in der Konzernsicherheit als auch bei den Sicherheitsdienstleistungsunternehmen anhaltend hoch.

Entwicklungen wie die Digitalisierung der Wirtschaft erfordern zusätzliche Konzepte, etwa im Risikomanagement oder im Kontinuitätsmanagement, während parallel über das Compliance die Einhaltung rechtlicher Vorgaben sichergestellt wird. Gleichzeitig müssen Mitarbeiter und Unternehmenswerte im In- und Ausland durch technische und organisatorische Maßnahmen vor Schäden bewahrt werden. Die Sicherheitswirtschaft ist fester Bestandteil der Sicherheitsarchitektur der Bundesrepublik Deutschland. Die Zusammenarbeit mit Sicherheitsbehörden etwa im Veranstaltungsschutz ist obligatorisch.

Tätigkeiten

  • Bewertung von Sicherheitsrisiken und Entwicklung von Sicherheitskonzepten für Unternehmen
  • Ansprechpartner für Themen der Arbeitssicherheit
  • Entwicklung von Kampagnen zum Sicherheitsbewusstsein der Mitarbeiter
  • Einsatzplanung, z. B. bei Großveranstaltungen
  • Verhinderung von Wirtschaftskriminalität
  • Unterstützung im Krisenmanagement von Organisationen

Mögliche Berufe

  • Leitungsposition in einem Sicherheitsunternehmen
  • Referent Konzernsicherheit
  • Unternehmensberater
  • Selbstständigkeit in der Sicherheitswirtschaft

Mögliche Arbeitgeber

  • Unternehmen mit eigener Sicherheitsabteilung
  • Sicherheitsdienstleistungsunternehmen
  • (Flug-) Häfen
  • Sicherheitstechnikunternehmen
  • Beratungsunternehmen

Studiengebühren & Unterstützung

Studiengebühren

  • Vollzeit
    • Zahlung des Gesamtpreises: 18.660 € (inkl. 300 Euro Bachelor-Thesis)
      oder
    • Reguläre Ratenzahlung: 510 € monatlich bei 36 Monatsraten (entspricht 6 Semestern) + 300 Euro Bachelor-Thesis
      oder
    • Gestreckte Ratenzahlung: 437,14 € monatlich bei 42 Monatsraten (entspricht 7 Semestern) + 300 Euro Bachelor-Thesis
      oder
    • Nutzung eines unserer Finanzierungsmodelle (s.o.)
       
  • Teilzeit
    • Zahlung des Gesamtpreises: 18.540 € (inkl. 300 Euro Bachelor-Thesis)
      oder
    • Reguläre Ratenzahlung: 380 € monatlich bei 48 Monatsraten (entspricht 8 Semestern) + 300 Euro Bachelor-Thesis
      oder
    • Gestreckte Ratenzahlung: 337,77 € monatlich bei 54 Monatsraten (entspricht 9 Semestern) + 300 Euro Bachelor-Thesis
      oder
    • Nutzung eines unserer Finanzierungsmodelle (s.o.)

Stipendien und Unterstützung

Die Studiengebühren an der NBS Northern Business School werden bewusst auf einem akzeptablen Maß gehalten und sie sind grundsätzlich finanzierbar oder über Stipendien oder einen Umgekehrten Generationenvertrag sozialverträglich gestaltet. An fehlenden finanziellen Mitteln soll ein Studium an der NBS Northern Business School nicht scheitern.

Prinzipiell hast du an der NBS Northern Business School die folgenden Möglichkeiten, die Studiengebühren zu zahlen:

  • Zahlung des Gesamtpreises
  • Zinsfreie Ratenzahlung (12 Monatsraten im Jahr) für die Dauer des Studiums
  • Gestreckte zinsfreie Ratenzahlung (12 Monatsraten im Jahr) für die Dauer des Studiums plus ein Semester
  • Umgekehrter Generationenvertrag

Daneben gibt es weitere Möglichkeiten, einen alle oder einen Teil der Studiengebühren und/oder deine Lebenshaltungskosten zu decken:

Vollstipendium der KÖTTER Unternehmensgruppe

Für den Studiengang Sicherheitsmanagement (B.A.) in Vollzeit besteht außerdem die Möglichkeit, ein Vollstipendium der KÖTTER Unternehmensgruppe zu erhalten. Die Studiengebühren werden komplett durch die KÖTTER Unternehmensgruppe getragen. Für dich bestehen nach erfolgreichem Abschluss gute Übernahmechancen in eine Führungsposition innerhalb der KÖTTER Unternehmensgruppe. 

► Detailinfos zum Stipendium der KÖTTER Unternehmensgruppe

► Übersicht über alle Unterstützungsmöglichkeiten

Vorteile im Überblick

Sicherheitsmanagement – lerne die entscheidenden Fach- und Entscheidungskompetenzen für eine Führungsaufgabe im Bereich Sicherheit.

Wähle zwischen nachgefragten Spezialisierungen: Konzernsicherheit und Hafen- und Luftsicherheit sind Wachstumsbranchen!

Der Studiengang ist interdisziplinär: Du hast u.a. auch Veranstaltungen in Kriminalwissenschaften, Psychologie oder auch ein Einsatztraining.

Das Studium, das ins Leben passt: Alle Studiengänge sind in Vollzeit oder Teilzeit (z.B. berufsbegleitend oder parallel zu einer Ausbildung) studierbar!

Am fehlenden Geld scheitert ein Studium bei uns nicht – mit einem Umgekehrten Generationenvertrag oder Stipendien ist alles möglich!

Standortvorteil: Hamburg und die Metropolregion bieten dir einen einen breit gefächerten Arbeitsmarkt mit hervorragenden Einstiegsmöglichkeiten!

Die Zulassung erfolgt – wie in all unseren Studiengängen – ohne N.C. und ohne Auswahlverfahren – wir vertrauen auf deine Selbsteinschätzung!

Studieren bei den Besten: Profitiere vom einmaligen Netzwerk und Erfahrungsschatz der NBS Northern Business School!

Studiere, von wo du willst: Du kannst an den Lehrveranstaltungen in Präsenz oder online per Live-Stream bspw. von zu Hause aus teilnehmen!

Alle Professorinnen, Professoren und Dozierenden kommen aus der Praxis. Studieren im Elfenbeinturm gibt's bei uns nicht, alles ist hochgradig praxisrelevant!

Alle Vorteile einer privaten Hochschule zu fairen Studiengebühren: Kleine Gruppen, individuelle Unterstützung, hervorragende Vernetzung, Career-Service!

Sammle internationale Erfahrung: Freiwilliges Auslandsstudium an einer unserer über 40 Partnerhochschulen weltweit möglich!

Sicherheitsmanagement – lerne die entscheidenden Fach- und Entscheidungskompetenzen für eine Führungsaufgabe im Bereich Sicherheit.

Die Zulassung erfolgt – wie in all unseren Studiengängen – ohne N.C. und ohne Auswahlverfahren – wir vertrauen auf deine Selbsteinschätzung!

Der Studiengang ist interdisziplinär: Du hast u.a. auch Veranstaltungen in Kriminalwissenschaften, Psychologie oder auch ein Einsatztraining.

Studieren bei den Besten: Profitiere vom einmaligen Netzwerk und Erfahrungsschatz der NBS Northern Business School!

Wähle zwischen nachgefragten Spezialisierungen: Konzernsicherheit und Hafen- und Luftsicherheit sind Wachstumsbranchen!

Studiere, von wo du willst: Du kannst an den Lehrveranstaltungen in Präsenz oder online per Live-Stream bspw. von zu Hause aus teilnehmen!

Das Studium, das ins Leben passt: Alle Studiengänge sind in Vollzeit oder Teilzeit (z.B. berufsbegleitend oder parallel zu einer Ausbildung) studierbar!

Alle Professorinnen, Professoren und Dozierenden kommen aus der Praxis. Studieren im Elfenbeinturm gibt's bei uns nicht, alles ist hochgradig praxisrelevant!

Am fehlenden Geld scheitert ein Studium bei uns nicht – mit einem Umgekehrten Generationenvertrag oder Stipendien ist alles möglich!

Alle Vorteile einer privaten Hochschule zu fairen Studiengebühren: Kleine Gruppen, individuelle Unterstützung, hervorragende Vernetzung, Career-Service!

Standortvorteil: Hamburg und die Metropolregion bieten dir einen einen breit gefächerten Arbeitsmarkt mit hervorragenden Einstiegsmöglichkeiten!

Sammle internationale Erfahrung: Freiwilliges Auslandsstudium an einer unserer über 40 Partnerhochschulen weltweit möglich!

Alle Daten und Fakten zum Studiengang Sicherheitsmanagement (B.A.)

AbschlussBachelor of Arts (B.A.)
Zeitmodell✔️ Vollzeit
oder
✔️ Teilzeit
Studienort✔️ Hamburg
oder
✔️ ortsunabhängige Online-Teilnahme
RegelstudienzeitVollzeit: 6 Semester
Teilzeit: 8 Semester
✔️ Leistungen anerkennen lassen und Studienzeit verkürzen!
ECTS-PunkteVollzeit: 180
Teilzeit: 180
Spezialisierungs-
möglichkeiten
✔️ Konzernsicherheit
oder
✔️ Hafen- und Konzernsicherheit
Zulassungs-
voraussetzungen
✔️ (Fach-)Abitur
✔️ Studieren ohne Abitur möglich
Vorlesungsbeginn✔️ 15. März (Sommersemester)
oder
✔️ 15. September (Wintersemester)
✔️ Intensives Onboarding
Zur Verfügung
stehende
neue Studienplätze
pro Semester
Vollzeit: 50
Teilzeit: 50
Praktikum✔️ Vollzeit: ja
✔️ Teilzeit: freiwillig
✔️ Vermittlung durch Career-Service
Auslandssemester✔️ freiwillig
NC✔️ nein, zulassungsfrei
Semesterticket✔️ Vollzeit: ja (derzeitige Kosten)
Teilzeit: nein
Studiengebühren
Vollzeit
(ohne Semesterticket)
Gesamt: 18.660 € (inkl. 300 € Bachelor-Thesis)
oder
✔️ 36 Monatsraten à 510 € plus 300 € Bachelor-Thesis
oder 
✔️ 42 Monatsraten à 437,14 € plus 300 € Bachelor-Thesis
Studiengebühren
Teilzeit
Gesamt: 18.540 € (inkl. 300 € Bachelor-Thesis)
oder
✔️ 48 Monatsraten à 380 € plus 300 € Bachelor-Thesis
oder 
✔️ 54 Monatsraten à 337,77 € plus 300 € Bachelor-Thesis
Finanzierung
der Studiengebühren
✔️ An Geld scheitert
dein Studium bei uns nicht:
Infos zur Studienfinanzierung
BAföG-Berechtigung✔️ Vollzeit: ja
Teilzeit: nein
► Bewerbung & ZulassungAlle Infos

► Bewerben! Alle Infos

► Bewerben

Hier erklären wir dir, wie einfach die Bewerbung für ein Studium bei uns abläuft und wie es danach weitergeht.

► Das will ich wissen

Bachelor-Studium

Hier erklären wir dir, welche Zugangsvoraussetzungen du für ein Bachelor-Studium benötigst.

► Das will ich wissen

Studienvorbereitung

Hier erklären wir dir, welche optionalen studienvorbereitenden Kurse du belegen kannst, wenn du noch Nachholbedarf hast.

► Das will ich wissen

Studieren ohne Abitur

Hier erklären wir, wie du bei uns ohne Abitur einen Bachelor-Studiengang studieren kannst.

► Das will ich wissen

Anerkennung

Hier erklären wir dir, wie du dir Leistungen anerkennen lassen kannst, um deine Studienzeit zu reduzieren.

► Das will ich wissen

Weitere Infomöglichkeiten

Studiengang kennenlernen

Komm zu uns, lerne unsere Studienzentren näher kennen und lass dir unsere Hochschule und den Studiengang Betriebswirtschaft in einer Kurzpräsentation einer Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters noch einmal näher erklären.

► Das interessiert mich

Newsletter "NBS-Guide"

Unser NBS-Guide ist speziell auf deine Bedürfnisse als Studieninteressierte oder Studieninteressierter ausgerichtet. Du lernst unsere Hochschule noch besser kennen und wir halten dich über Termine und Fristen auf dem Laufenden.

► Das interessiert mich

Infomaterial anfordern

Manchmal will man etwas Gedrucktes in der Hand haben (oder zumindest ein PDF-Dokument), wo nochmal alles linear nachzulesen ist – und was du deinen Eltern oder deinem Unternehmen in die Hand drücken kannst. Bestelle unser Infomaterial!

► Das interessiert mich

Beratungsgespräch

Du willst deinen Informationstermin selbst bestimmen und/oder hast schon ganz konkrete Fragen, z.B. zur Anrechnung von Leistungen? Dann buche ein Gratis-Beratungsgespräch – vor Ort in einem Studienzentrum oder online.

► Das interessiert mich

FAQ

Alle wichtigen Fragen zur NBS Northern Business School, zu den Zulassungskriterien, zur Bewerbung um ein Studium, allgemein zum Studium, zu Studiengebühren & Studienfinanzierung. Du kannst auch eigene Fragen stellen!

► Das interessiert mich

Probevorlesung besuchen

Probieren geht über Studieren! Wir können dir viel vom tollen Studium an der NBS Northern Business School erzählen. So ein richtiges Gefühl für ein Studium bei uns bekommst du erst dann, wenn du einmal live dabei bist – in einer Probevorlesung.

► Das interessiert mich