Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gern: 040 35 700 340
Montag bis Freitag, 9:00 bis 18:00 Uhr

Studium in Zeiten von Corona?

Sie möchten in Kürze Ihr Studium beginnen und fragen sich, wie das trotz Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen funktionieren soll? An der NBS sind wir auf alle Szenarien vorbereitet!

Erfahren Sie auf diesen Seiten, wie sich die NBS auf die Krise eingestellt hat und was Sie bei uns erwartet.

Studieren in Hamburg – warum an der NBS?

Die NBS Northern Business School bietet seit 2007 staatlich anerkannte Bachelor- und Masterstudiengänge in Hamburg an. Diese werden kontinuierlich angepasst und weiterentwickelt.

Als private Hochschule in Hamburg haben wir neben den Schönheiten der Hansestadt viel zu bieten: Studieren, Forschen und Netzwerken bestimmen den Alltag der Studierenden und Lehrenden. Doch auch gemeinsame Events wie der einmal im Jahr stattfindende Charity-Lauf, Semesterparties oder Exkursionen kommen nicht zu kurz.

Damit bringt unsere Hochschule Sie weiter:

  • Breites Angebot an Studiengängen mit individuellen Schwerpunkten
  • Enger Kontakt zu Mitstudenten und Professoren durch Kleingruppen
  • Studieren ohne NC-Beschränkung
  • Gemeinnütziger Grundgedanke und daher günstiger als die meisten Mitbewerber
  • Vollzeit- und Teilzeit-Studium möglich
  • Hochqualifiziertes Lehrpersonal
  • Praxisorientierte Lehrinhalte
  • Familiäre Atmosphäre und Unterstützung
  • Gerechte Verteilung von Studienplätzen
  • Internationale Ausrichtung
  • Netzwerk aus Alumni, Partnerhochschulen und Kooperationsunternehmen

Für wen ist die Northern Business School das Richtige?

Studieren in Hamburg – das ist für viele ein attraktiver Gedanke. Grundsätzlich freut sich unsere Hochschule nicht nur über Studieninteressierte aus der Hansestadt und Umgebung, sondern begrüßt auch Lernwillige aus Deutschland und der ganzen Welt. Da wir für ein privates Bachelor-Studium oder ein privates Master-Studium zwei Zeitmodelle anbieten, das Vollzeit- und das Teilzeit-Studium, werden wir mit unserem Angebot unterschiedlichsten Lebensumständen gerecht.

Vollzeit-Studierende

Jugendliche und junge Erwachsene machen den Großteil unserer Vollzeit-Studierenden aus. Auch Schülerinnen und Schüler, die noch ein oder zwei Jahre vor der (Fach-)Hochschulreife stehen, also aktuell Klasse 11-13 besuchen, informieren wir gerne über den weiteren Bildungsweg und die Möglichkeiten an der Northern Business School.

Teilzeit-Studierende

Es gibt immer wieder Menschen, die bereits im Berufsleben stehen, sich jedoch weiterqualifizieren möchten. Ein Teilzeit-Studium ermöglicht es Berufstätigen, sich nebenher effektiv weiterzubilden. Auch Schulabgänger, die gleichzeitig studieren und ihre Ausbildung machen möchten, können diese Option für sich nutzen und bei uns ein privates Bachelor- oder Master-Studium absolvieren.



News

Publikation zum Thema "Start-up-Controlling – Ein pragmatisches und praxisorientiertes Controlling-System"

Prof. Dr. Marco Becker, Professur Controlling & Finanzwirtschaft und Stellvertretender Leiter des Institutes für Unternehmensrechnung, Controlling und Finanzmanagement (IUCF) an der NBS, hat kürzlich ein wissenschaftliches Papier zum Thema "Start-up-Controlling – Ein pragmatisches und praxisorientiertes Controlling-System für Start-up-Unternehmen" auf der Online-Publikationsplattform EconStor veröffentlicht.

Die NBS bei der Summer School des internationalen Hochschulnetzwerks CONRIS

Das CONRIS-Netzwerk umfasst Hochschulen aus ganz Europa, die Studiengänge aus dem Sicherheitsbereich anbieten, so auch die NBS mit ihrem Bachelor-Studiengang Sicherheitsmanagement (B.A.). Das Ziel: die Ergänzung und Weiterentwicklung der angebotenen Studieninhalte. Die CONRIS-Summer School 2021, als Plattform für die Zusammenarbeit, fand vom 05. bis 09. Juli 2021 an der UAB Barcelona statt.

Einsatz 4.0: Flüssigerdgas (LNG) aus Sicht der Gefahrenabwehr – ein Update

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Einsatz 4.0 - Retten in der Zukunft" fand am Dienstag, den 13. Juli 2021, ein Jour-Fix zur Energiewende mit dem Schwerpunkt Liquefied Natural Gas, kurz als LNG bezeichnet, statt.

Drei Jahre nach dem Studium: NBS-Alumnus Alexander Frank wird Geschäftsführer der HSC GmbH

Im Sommersemester 2018 erwarb Alexander Frank seinen Bachelor-Titel an der NBS. Zu diesem Zeitpunkt war er bereits in dem Unternehmen beschäftigt, das er seit dem 01. Juli 2021 als Geschäftsführer leitet: die HSC Hollung Security Consult GmbH in Hamburg. Ein Bericht über einen Werdegang, bei dem ein Abschnitt scheinbar fließend in den anderen übergeht – und das mit Erfolg.
 

Unsere Studiengänge im Kurzprofil

Soziale Arbeit

Soziale Arbeit bietet unsere private Hochschule in Hamburg als Bachelorstudium in Vollzeit und Teilzeit an. Neben frisch gebackenen Abiturienten nutzen zum Beispiel Erzieher das Angebot für eine fundierte Weiterqualifikation. Das Ziel: Die Absolventen werden dazu befähigt, Menschen professionell zu unterstützen und auf dem Weg in ein positives, selbstständiges Leben zu begleiten. Das Soziale Arbeit Studium in Hamburg können Sie flexibel in Vollzeit oder neben dem Beruf studieren.

BWL-Studium

Die Betriebswirtschaftslehre erfreut sich bei Studienanfängern großer Beliebtheit: Betriebswirte können in nahezu jeder Branche Fuß fassen, die Karrierechancen stehen gut und auch finanziell kann sich ein BWL-Abschluss auszahlen. Wenn Sie sich für ein BWL-Studium in Hamburg an der NBS entscheiden, stehen Ihnen nicht nur zahlreiche Schwerpunkte zur Spezialisierung offen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, zwischen einem Teilzeit- und einem Vollzeit-Studium zu wählen – oder beide Modelle miteinander zu kombinieren.

Schwerpunkt: International Management

Global agierende Ökonomen von morgen begleitet die NBS im BWL-Studium (B.A.) mit Schwerpunkt International Management in Hamburg. Es kann als Vollzeit- oder Teilzeit-Studium absolviert werden und passt sich damit flexibel Ihrem persönlichen Lebensstil an. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie sich insbesondere in einer Management-Position oder im Consulting etablieren und Unternehmen bei der reibungslosen Vernetzung unterstützen. Eine Übersicht über alle Schwerpunkte finden Sie in unserem Studiengangfinder.

Schwerpunkt: Wirtschaftspsychologie

Wirtschaft ist aus der Psychologie nicht mehr wegzudenken und umgekehrt. Es sind schließlich immer noch Menschen, die wirtschaften. Doch warum tun Menschen bestimmte Dinge und lassen andere sein? Was motiviert sie, was stärkt Zusammenarbeit, was lässt Kaufkraft entstehen? Die Wirtschaftspsychologie schöpft die ökonomische Bedeutsamkeit solcher Fragestellungen aus. Das BWL-Studium mit Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie in Hamburg gibt Ihnen die Möglichkeit, sich in den Gebieten Marketing oder Personal und Organisation zu spezialisieren. Dabei steht es Ihnen offen, ob sie es in Vollzeit oder Teilzeit absolvieren möchten – ganz wie es zu Ihren Lebensumständen passt.

Schwerpunkt: Tourismus- und Eventmanagement

Tourismus gibt es nahezu überall auf der Welt. Diese Internationalität sorgt dafür, dass die Branche tendenziell wächst und auch Krisenzeiten auf Dauer überstehen kann. Der Mensch hungert nach immer neuen Formen der Zerstreuung – nach erfolgreichem Abschluss ist es daher Ihre Aufgabe, bestehende Tourismus- und Eventkonzepte weiterzuentwickeln, Innovatives zu wagen und unter die Leute zu bringen. Starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ihr Tourismus- und Eventmanagement-Studium in Hamburg – gerne auch berufsbegleitend, wenn das Vollzeit-Modell für Sie nicht infrage kommt.

Schwerpunkt: Gesundheitsmanagement

Medizinische Einrichtungen sind wirtschaftlich gesehen auch nur Dienstleister. Um langfristig erfolgreich zu sein, ist nicht nur medizinisches Fachpersonal direkt am Patienten gefragt. Auch auf der Führungsebene steigt die Nachfrage nach gut ausgebildeten Managern und Managerinnen, die Kliniken,MVZ (Medizinische Versorgungszentren) und ähnliche Institutionen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten leiten und damit tragen können. Das Gesundheitsmanagement-Studium in Hamburg (in Teil- oder Vollzeit) ist ein erster Schritt hin zu einer solchen Karriere im Gesundheitswesen.

Sicherheitsmanagement

Das Thema Sicherheit spielt in Wirtschaft und Gesellschaft eine immer größere Rolle. Die Fähigkeit von Unternehmen, Risiken rechtzeitig zu erkennen und Personen, Objekte sowie Ressourcen zu schützen, ist immer stärker gefordert. Prognosen erwarten daher eine steigende Nachfrage nach Führungskräften, die die unterschiedlichen Facetten von Sicherheitsmanagement beherrschen und zugleich die Strukturen und Prozesse in Unternehmen verstehen. Der Studiengang Sicherheitsmanagement in Hamburg (Voll- und Teilzeit) richtet sich sowohl an Interessenten mit Erfahrungen in der behördlichen und privaten Sicherheit, als auch an Schulabsolventen und Quereinsteiger.

Real Estate Management

Die Immobilienwirtschaft ist ein zukunftsträchtiger Bereich, in dem Kompetenzen aus verschiedenen Gebieten gefragt sind: z.B. aus IT, Recht, Betriebswirtschaft und vielem mehr. Das Masterstudium an unserer Business School ebnet Ihnen den Weg in herausfordernde Spezialisten- und Führungspositionen. Studieren Sie Real Estate Management in Hamburg in Vollzeit oder berufsbegleitend und starten Sie Ihre Karriere an einem der gefragtesten Immobilienstandorte Deutschlands.

"Die qualifizierte Ausbildung der Northern Business School bereitet junge Menschen sehr gut auf das Berufsleben vor. Mit den vielfältigen Teilzeit-Studiengängen ermöglicht die NBS auch Berufstätigen, sich neue Chancen für den beruflichen Aufstieg zu erarbeiten."

Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg

Studienzentren

NBS Northern Business School
Studienzentrum Quarree
Wandsbeker Marktstraße 103-107
22041 Hamburg
Haltestelle: Wandsbek Markt (U1)
Mo-Fr 09:00 bis 18:00 Uhr

NBS Northern Business School
Studienzentrum Holstenhofweg
Holstenhofweg 62
22043 Hamburg
Haltestelle: Universität der Bundeswehr (Bus)
Mo-Fr 09:00 bis 18:00 Uhr

NBS Northern Business School
Studienzentrum AlsterCity
Weidestraße 122C
22083 Hamburg
Haltestelle: Saarlandstraße (U3) oder Flotowstraße (Bus)
Mo-Fr 09:00 bis 18:00 Uhr