Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Neu: Ab Sommersemester 2023

Unser neuer im Sommersemester 2023 startender Master in Controlling & Finance (M.Sc.) qualifiziert für verschiedene Management-/Controlling-Positionen in Unternehmen unterschiedlicher Größen und losgelöst von einer spezifischen Branche. Die beiden Haupt-Studienbereiche des Masters, Finanzen und Controlling, sind Kernfunktionen in jedem erdenklichen Unternehmen.

Der Arbeitsmarkt – insbesondere und speziell in der Metropolregion Hamburg – wird akademische Qualifikationen in diesen Bereichen zukünftig stark nachfragen, gleichzeitig sind Studienangebote auf Masterniveau derzeit kaum zu finden. 

Für den Bereich „Finance” wurden folgende Qualifikationsziele entwickelt und definiert:

  • Befähigung zur langfristigen Budgetierung sowie kurzfristigen Allokation finanzieller Ressourcen,
  • Entwicklung von Kompetenzen für die Nutzung von Finanzinstrumenten und Finanzstrategien,
  • Qualifizierung im Bereich der Beschaffung und Aussteuerung von Eigen-, Mezzanin- und Fremdkapital,
  • Begleitung von Budgetierung und Projizierung von Cashflows und Analysen der Verfahren zur Kostenrechnung und Übernahme des dazugehörigen Reportings,
  • Befähigung, Investor Relations kapitalmarktorientiert durchzuführen.

Für den Bereich „Controlling” wurden folgende Qualifikationsziele entwickelt und definiert:

  • Steuerung und Planung der Unternehmensprozesse,
  • Unterstützung bei der Umsetzung strategischer und operativer Entscheidungen,
  • Beratung der Unternehmensführung,
  • Digitalisierung und Automatisierung,
  • Prozessoptimierungen,
  • Betreuung von Compliance-Themen,
  • Umgang mit Big Data und Industrie 4.0.

Der Master in Finance & Controlling wird sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit angeboten.

Wir bereiten zurzeit ausführliche Informationen zu diesem neuen Studiengang vor. Willst du informiert werden, sobald wir mit allen Informationen online gehen? Dann trage dich für unseren "NBS-Guide" ein, den Newsletter für Studieninteressierte.