LOGIN

Für Transparenz in der Steuerbranche: Valtaxa startet groß angelegte Studie unter wissenschaftlicher Leitung der NBS

10.10.2017 15:47   


Der Berufsverband VALTAXA, eine Interessensvertretung von Angestellten in steuerberatenden Berufen, startet unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Andreas Del Re, Professor für externes Rechnungswesen an der Northern Business School, eine großangelegte Studie zu Gehalt, Zufriedenheit, Qualitätsmanagement, Digitalisierung sowie Personal- und Kanzleientwicklung. Dieser "VALTAXA Report" hat zum Ziel, Transparenz für Angestellte der Steuerbranche herzustellen, Fragen nach der Demografie, den Arbeitsbedingungen und dem Fortbildungsniveau zu klären und schlussendlich "ein umfassendes Stimmungs- und Strukturbild aus Sicht der Angestellten" zu erstellen. In enger Zusammenarbeit mit Prof. Del Re wurde eine Umfrage erstellt, an der "alle Angestellten in Unternehmen, die nach § 3 Steuerberatungsgesetz (StBerG) zur unbeschränkten Hilfeleistung in Steuersachen befugt sind", teilnehmen können. Nach Ablauf der anonymen Studie am 15. Dezember 2017 erhalten alle Teilnehmer auf Wunsch eine Zusammenfassung des Reports. Eine erneute Umfrage ist für das Jahr 2018 geplant, um auch zeitliche Veränderungen erheben und bewerten zu können. Nähere Informationen finden Sie hier: https://www.valtaxa.de/2017/09/29/studie-zu-angestellten-in-der-steuerbranche-startet/.