Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Das Kompetenzfeld "Operatives Marketingmanagement" – darum geht's

Im Marketingmanagement unterscheidet man grundsätzlich zwischen operativem und strategischem Marketingmanagement. Dabei legt das strategische Marketingmanagement die zugrundeliegende Marketingstrategie mit langfristig anlegten Zielen und Aufgaben fest, im operativen Marketingmanagement geht es um die Ausgestaltung konkreter Marketingmaßnahmen in einem zeitlich begrenzteren Zeitraum. Wichtig ist, dass die operativen Marketingmaßnahmen stets auf die in der Strategie festgelegten Ziele einzahlen.

Diese Studieninhalte erwarten dich im Kompetenzfeld "Operatives Marketingmanagement"

  • Modul I: Konsumentenverhalten & Marktforschung
  • Modul II: Medien- und Kommunikationsmanagement
  • Modul III: Online-Marketing

Die detaillierten Inhalte und Qualifikationsziele der einzelnen Module sowie die Prüfungsform oder ECTS-Gewichtung erhältst du im Modulhandbuch des Studiengangs Betriebswirtschaft (B.A.) auf den Seiten 56-60.

Diese Fähigkeiten erwirbst du mit dem Kompetenzfeld "Operatives Marketingmanagement"

Nachfolgend findest du eine Auswahl der wichtigsten Fähigkeiten und Kenntnisse, die du erwirbst, wenn du dieses Kompetenzfeld belegst:

  • Kenntnis der Fragestellungen im Marktforschungsgebiet „Konsumentenverhalten“
  • Kenntnis der Teilprozesse zur Erklärung der Kaufentscheidung
  • Fähigkeit zur erfolgreichen Durchführung von Marktforschungsprojekten
  • Fähigkeit zur Formulierung zielgruppenspezifischer Botschaften an interne und externe Stakeholder eines Unternehmens
  • Fähigkeit zum Aufbau und der Aufrechterhaltung einer Corporate Identity
  • Fähigkeit um Medieneinsatz innerhalb des Unternehmens und im Marketing
  • Fähigkeit zur Erstellung von Online-Marketing-Strategien
  • Kenntnis von Content-Management-Systemen
  • Fähigkeit zur Anpassung von Website-Inhalten und zur Durchführung von Verfahren zur Suchmaschinenoptimierung
  • Fähigkeit zur Erstellung von Inhalt für Suchmaschinenwerbung, Display Advertising und Social Media
  • Kenntnisse im viralen Marketing und des Kritikmanagements in den Sozialen Medien

Diese beruflichen Perspektiven hast du mit dem Kompetenzfeld "Operatives Marketingmanagement"

Du erlernst, operative Konzepte abzuleiten und diese in konkrete Einzelmaßnahmen umzusetzen. Das Kompetenzfeld „Operatives Marketingmanagement“ ermöglicht Absolventinnen und Absolventen einen gut vorbereiteten und branchenunabhängigen Einstieg in den Bereich "Marketing".

Beispielhafte Tätigkeiten im operativen Marketingmanagement sind die Entwicklung von Marketingmaterialien offline und online, die Steuerung externer Dienstleister und – derzeit viel gefragt – Tätigkeiten im Online-Marketing: Social Media, Suchmaschinenmarketing oder Website-Optimierung.

Passt dieses Kompetenzfeld zu dir?

Du hast noch keine Idee, welcher Schwerpunkt oder welche Kompetenzfelder zu dir passen oder ob der Studiengang Betriebswirtschaft (B.A.) überhaupt etwas für dich ist?

Keine Panik:

  • Du musst dich erst zum 4. Semester (Vollzeit) bzw. zum 5. Semester (Teilzeit) für einen Schwerpunkt entscheiden.
  • Du kannst vor oder während des Studiums Probevorlesungen in den Kompetenzfeldmodulen besuchen.
  • Wir helfen dir bei Bedarf mit einem individuellen Beratungsgespräch.