LOGIN

Profil

Die NBS Northern Business School ist eine staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Hamburg und wurde auf Initiative norddeutscher Unternehmen und Verbände als gemeinnützige Bildungsinstitution gegründet. Die NBS ermöglicht ein Hochschulstudium über zwei verschiedene Zeitmodelle: Das Studium läuft entweder parallel zum Beruf freitagabends und samstags oder klassisch montags bis freitags in Vollzeit.

Das Studienangebot ist am konkreten Ausbildungsbedarf der Wirtschaft ausgerichtet und reicht von Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftspsychologie und International Management über Marketingmanagement bis hin zu Tourismus- und Eventmanagement, Immobilienmanagement und Wirtschaftsrecht. In allen Studiengängen vereint die Northern Business School das Beste aus zwei Welten: Die Qualität und Sicherheit der staatlich anerkannten akademischen Ausbildung und die Service- und Beratungsqualität eines privaten Dienstleistungsunternehmens. Alle Studiengänge an der NBS führen dementsprechend zu staatlich anerkannten Hochschulabschlüssen. Gleichzeitig ist das Studium konsequent auf die Bedürfnisse der Studenten und der Wirtschaft zugeschnitten – etwa mit kleinen Lerngruppen, einer intensiven Begleitung durch die Dozenten und mit praxisnahen Lehrinhalten.

Udo Klöpping, Personalleiter BLG Logistics Group AG & Co. KG und Kuratoriumsmitglied der NBS

“Das lebenslange Lernen ist nicht nur eine Mode, sondern logisches Muss. Das Studium neben dem Beruf verbindet die für viele Menschen notwendige tägliche berufliche Praxis mit der notwendigen wissenschaftlichen Fortbildung, um immer 'up to date' und für die Zukunftsanforderungen gerüstet zu sein!“

Udo Klöpping, Personalleiter BLG Logistics Group AG & Co. KG und Kuratoriumsmitglied der NBS